• 28.05.2019
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      766. Folge
      767. Folge

      Dienstag, 28.05.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      766. Folge
      767. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Liz wird von einem Musikproduzenten entdeckt. Pippi zweifelt, ob Hubertus sie wirklich mag. Ming ist eifersüchtig auf Daphne.
      Liz hat sich in ihre neue Rolle als Leadsängerin der Einstein-Band, gut eingefunden. Doch sie fragt sich, ob der Zuspruch des Publikums nur daher rührt, dass es sich meistens um Freunde und Lehrer handelt. Um herauszufinden, was Außenstehende von ihrer Musik halten, spielt die Band in der Erfurter Innenstadt. Liz' Zweifel scheinen sich zu bestätigen. Kein Passant bleibt stehen. Als die Band kurz davor ist einzupacken, werden sie von Maxim Toller angesprochen, einem Musikproduzenten. Und der ist begeistert. Im Studio des Produzenten, macht der klar, dass er sich nur um Liz' Karriere kümmern will ... Liz nimmt zur nächsten Studioprobe Tobias mit. Doch etwas stimmt mit diesem Musikproduzenten nicht, findet er und seine Zweifel werden bestärkt.
      Pippi ist peinlich berührt als sie an den Kuss mit Hubertus zurückdenkt. Wahrscheinlich hatte Hubertus einfach nur ein schlechtes Gewissen. Doch Hubertus gesteht Pippi, dass er in sie verliebt ist. Pippi ist im siebten Himmel bis Constanze erneute Zweifel bei ihr auslöst. Will sich Hubertus mit Pippi vielleicht nur eine weitere Stimme für die Schülersprecherwahl sichern?
      Ming hat ihrem Freund Nils deutlich gemacht, dass sie eifersüchtig auf Daphne ist. Nils kann Ming beruhigen. Daphne ist für ihn wie eine kleine Schwester. Mehr nicht. Als Ming Nils allerdings schon wieder mit Daphne in der Turnhalle entdeckt, platzt sie fast vor Eifersucht.
      766. Folge
      Liz wird von einem Musikproduzenten entdeckt. Pippi zweifelt, ob Hubertus sie wirklich mag. Ming ist eifersüchtig auf Daphne.
      Liz hat sich in ihre neue Rolle als Leadsängerin der Einstein-Band, gut eingefunden. Doch sie fragt sich, ob der Zuspruch des Publikums nur daher rührt, dass es sich meistens um Freunde und Lehrer handelt. Um herauszufinden, was Außenstehende von ihrer Musik halten, spielt die Band in der Erfurter Innenstadt. Liz' Zweifel scheinen sich zu bestätigen. Kein Passant bleibt stehen. Als die Band kurz davor ist einzupacken, werden sie von Maxim Toller angesprochen, einem Musikproduzenten. Und der ist begeistert. Im Studio des Produzenten, macht der klar, dass er sich nur um Liz' Karriere kümmern will ... Liz nimmt zur nächsten Studioprobe Tobias mit. Doch etwas stimmt mit diesem Musikproduzenten nicht, findet er und seine Zweifel werden bestärkt.
      Pippi ist peinlich berührt als sie an den Kuss mit Hubertus zurückdenkt. Wahrscheinlich hatte Hubertus einfach nur ein schlechtes Gewissen. Doch Hubertus gesteht Pippi, dass er in sie verliebt ist. Pippi ist im siebten Himmel bis Constanze erneute Zweifel bei ihr auslöst. Will sich Hubertus mit Pippi vielleicht nur eine weitere Stimme für die Schülersprecherwahl sichern?
      Ming hat ihrem Freund Nils deutlich gemacht, dass sie eifersüchtig auf Daphne ist. Nils kann Ming beruhigen. Daphne ist für ihn wie eine kleine Schwester. Mehr nicht. Als Ming Nils allerdings schon wieder mit Daphne in der Turnhalle entdeckt, platzt sie fast vor Eifersucht.
      Regie: Markus Dietrich
      Buch: Christiane Bubner
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      767. Folge
      Ming macht mit Nils Schluss. Tobias und Adrian sorgen sich um Liz. Roxy möchte Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter aufnehmen.
      Ming kann ihre Eifersucht nicht unterdrücken. Sie ist so wütend auf Nils, der seine Zeit anscheinend lieber mit Daphne als mit ihr verbringt. Im Affekt macht Ming mit Nils Schluss. Schnell merkt sie, dass sie damit einen Schritt zu weit gegangen ist. Um Nils' Aufmerksamkeit wiederzuerlangen, sucht sie Rat bei Tommy, der ihr eine private Boxstunde geben soll. Der Plan: Ming tritt der Box-AG bei und zeigt Nils damit, dass sie sich für seine Hobbies begeistert. Doch als Krassnick in der Box-AG ausgerechnet Daphne als Mings Boxpartnerin aussucht, ist Ärger vorprogrammiert.
      Tobias und Adrian machen sich Sor

      gen um Liz. Dass mit dem Musikproduzenten irgendwas nicht stimmt, ist doch offensichtlich. Liz scheinen die Zweifel der Jungs egal zu sein. Sie geht zu weiteren Treffen im Musikstudio und verstärkt damit die Sorgen von Adrian und Tobias. Dieser Maxim Toller will Liz doch nur verführen! Liz bekommt mit, dass sich die Jungs um sie sorgen, aber dass sie Liz für so naiv halten, ärgert sie. Also heckt sie einen Plan aus, um den Jungs eine Lektion zu erteilen.
      Roxy gesteht sich und ihren Freundinnen, dass sie Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter will. Nur zu gerne würde sie sie anrufen, aber die Postkarte mit Laras Nummer ist durch Schnee und Regen unleserlich geworden. Auch Pippi und Constanze bleiben erfolglos auf der Suche nach Lara Zöllners Nummer im Internet.
      Regie: Markus Dietrich
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 28.05.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2019