• 24.05.2019
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      762. Folge
      763. Folge

      Freitag, 24.05.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      762. Folge
      763. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Tobias sucht gemeinsam mit seinen Freunden sein Frettchen. Adrian glaubt, Tobias mit Horoskopen helfen zu können. Ming zwingt Nils, Beziehungsratgeber zu lesen.
      Tobias ist außer sich vor Sorge um sein Frettchen. T.Rex ist weg! Tobias und Tommy suchen die ganze Schule ab, leider ohne Erfolg. Auch mit der Unterstützung zahlreicher Einsteinschüler bleibt die Suche nach dem entwischten Frettchen erfolglos. Liz schlägt vor, eine Marderfalle aufzustellen und mit einer Lichtschranke zu kombinieren. Damit würden alle sofort über das Auftauchen des Frettchens informiert werden. Der Plan scheint aufzugehen, doch: Fehlalarm! Nicht T.Rex, sondern eine Katze verirrt sich in die Falle. Tobias verzweifelt. Langsam aber sicher schwindet seine Hoffnung, den treuen Freund jemals wiederzusehen …
      Als Adrian die Nachricht erhält, Tobias' Frettchen sei entflohen, schließt er sich dem Suchtrupp umgehend an. Sein Beitrag zur Frettchensuche scheint aber eher merkwürdig. Adrian befragt die Sterne. Liz ist entrüstet, als er prophezeit, dass Tobias heute nicht zu helfen sei. Sie hält Horoskope für Blödsinn und unterstellt Adrian Naivität. Der wiederum unterstellt Liz, ein eingefahrenes Weltbild zu haben. Das kann Liz nicht auf sich sitzen lassen…
      Ming ist enttäuscht. Anstatt einen romantischen DVD Abend mit ihr zu verbringen, verabredet sich Nils lieber mit Justus zum Boxen. Als Ming Herrn und Frau Zech während eines Streits beobachtet, kommt ihr eine Idee. Sie gibt vor, sich um die Beiden zu sorgen und startet mit Nils eine Versöhnungsaktion …
      762. Folge
      Tobias sucht gemeinsam mit seinen Freunden sein Frettchen. Adrian glaubt, Tobias mit Horoskopen helfen zu können. Ming zwingt Nils, Beziehungsratgeber zu lesen.
      Tobias ist außer sich vor Sorge um sein Frettchen. T.Rex ist weg! Tobias und Tommy suchen die ganze Schule ab, leider ohne Erfolg. Auch mit der Unterstützung zahlreicher Einsteinschüler bleibt die Suche nach dem entwischten Frettchen erfolglos. Liz schlägt vor, eine Marderfalle aufzustellen und mit einer Lichtschranke zu kombinieren. Damit würden alle sofort über das Auftauchen des Frettchens informiert werden. Der Plan scheint aufzugehen, doch: Fehlalarm! Nicht T.Rex, sondern eine Katze verirrt sich in die Falle. Tobias verzweifelt. Langsam aber sicher schwindet seine Hoffnung, den treuen Freund jemals wiederzusehen …
      Als Adrian die Nachricht erhält, Tobias' Frettchen sei entflohen, schließt er sich dem Suchtrupp umgehend an. Sein Beitrag zur Frettchensuche scheint aber eher merkwürdig. Adrian befragt die Sterne. Liz ist entrüstet, als er prophezeit, dass Tobias heute nicht zu helfen sei. Sie hält Horoskope für Blödsinn und unterstellt Adrian Naivität. Der wiederum unterstellt Liz, ein eingefahrenes Weltbild zu haben. Das kann Liz nicht auf sich sitzen lassen…
      Ming ist enttäuscht. Anstatt einen romantischen DVD Abend mit ihr zu verbringen, verabredet sich Nils lieber mit Justus zum Boxen. Als Ming Herrn und Frau Zech während eines Streits beobachtet, kommt ihr eine Idee. Sie gibt vor, sich um die Beiden zu sorgen und startet mit Nils eine Versöhnungsaktion …
      Regie: Irina Popow
      Buch: Sarah Schill
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      763. Folge
      Liz will Adrian überzeugen, dass Horoskope unwissenschaftlicher Blödsinn sind. Ming und Nils retten ihre Beziehung. Jonny glaubt, eine Tomate zu pflanzen.
      Liz hat einen Plan, Adrian zu beweisen, dass Horoskope unwissenschaftlicher Blödsinn sind. Sie organisiert, dass eine Woche lang im Einstein-Radio von Liz ausgewählte Horoskope vorgelesen werden. Liz will dafür sorgen, dass sich die Horoskope von Adrian erfüllen. Damit kann sie ihm beweisen, dass nicht die Sterne, sondern sie selbst für das Eintreten der Prophezeiungen verantwortlich ist. Ihr Plan verläuft reibungslos. Adrian plagen größere und kleinere Schicksale, die haargenau auf sein Horoskop passen. Er versteht die Welt nicht mehr und Liz lacht si

      ch ins Fäustchen. Doch als sich Adrian sogar seinen Arm bricht, plagt Liz ein schlechtes Gewissen. Ihretwegen steigert sich Adrian gefährlich in seine Horoskope hinein. Wird Liz zugeben, dass sie hinter allem steckt?
      Ming hat es geschafft, Nils zu überzeugen, den Zechs bei ihren Beziehungsproblemen zu helfen. In Wahrheit will sie aber, dass Nils klar wird, dass Mädchen Zuneigung brauchen. Sie hat Angst, dass Nils' Gefühle für sie nicht mehr so stark sind, wie am Anfang. Nils fühlt sich durch Ming aber so bedrängt, dass ihr Plan ins Gegenteil umschlägt. Schon bald herrscht mächtig dicke Luft, weil keiner den anderen wirklich versteht. Als Herr und Frau Zech einen Streit der beiden miterleben, schalten sie sich ein. Finden Nils und Ming wieder zueinander?
      Jonny hat ein Problem: Die Tomatenpflanzen, die er für den Unterricht bei Frau Levin pflanzen sollte, sind eingegangen. Zur Strafe soll er die Bio-Sammlung aufräumen. Dabei bemerkt Jonny ungewöhnlich kräftig aussehende Samen, die er für eine neue Tomatenpflanze mitgehen lässt. Was er nicht weiß: Die vermeintlichen Tomatensamen sind in Wahrheit ganz anderer Natur.
      Regie: Irina Popow
      Buch: Michael Demuth
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 24.05.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.04.2019