• 14.10.2020
      19:25 Uhr
      Pia und die wilden Tiere deutsche Wildlife-Reihe 2014-2020 | KiKA
       

      Ab jetzt ist auch Pia auf der ganzen Welt unterwegs, immer auf der Suche nach wilden Tieren in ihrer natürlichen Umgebung. Beide wollen so viel wie möglich über die verschiedenen Tiere herausfinden, die sie auf ihren Reisen kennenlernen. Neben "Anna und die wilden Tiere" und "Pia und die wilden Tiere".
      In jeder Folge geht es um ein spezielles Tier. Das kann das Zebra in Afrika, das Baumkänguru in Australien oder auch der Fuchs bei uns im Wald sein. Anna und Pia treffen dabei Menschen, die sich ...
      5. Wie wild ist die Wildkatze?

      Mittwoch, 14.10.20
      19:25 - 19:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Ab jetzt ist auch Pia auf der ganzen Welt unterwegs, immer auf der Suche nach wilden Tieren in ihrer natürlichen Umgebung. Beide wollen so viel wie möglich über die verschiedenen Tiere herausfinden, die sie auf ihren Reisen kennenlernen. Neben "Anna und die wilden Tiere" und "Pia und die wilden Tiere".
      In jeder Folge geht es um ein spezielles Tier. Das kann das Zebra in Afrika, das Baumkänguru in Australien oder auch der Fuchs bei uns im Wald sein. Anna und Pia treffen dabei Menschen, die sich ...
      5. Wie wild ist die Wildkatze?

       

      Zielgruppe= 7
      LizenzInhaber= ARD / BR
      Ab jetzt ist auch Pia auf der ganzen Welt unterwegs, immer auf der Suche nach wilden Tieren in ihrer natürlichen Umgebung. Beide wollen so viel wie möglich über die verschiedenen Tiere herausfinden, die sie auf ihren Reisen kennenlernen. Neben "Anna und die wilden Tiere" und "Pia und die wilden Tiere".
      In jeder Folge geht es um ein spezielles Tier. Das kann das Zebra in Afrika, das Baumkänguru in Australien oder auch der Fuchs bei uns im Wald sein. Anna und Pia treffen dabei Menschen, die sich mit diesen Tieren beschäftigen, mit ihnen arbeiten oder verwaiste Tierkinder großziehen, um sie wieder auszuwildern. Mit Fantasie, Kreativität und vor allem Witz erklären sie Grundlagen, Besonderes, aber auch Schwieriges.
      5. Wie wild ist die Wildkatze?
      Heute macht Pia Bekanntschaft mit der Europäischen Wildkatze. Diese Katzen gehören zu den scheuesten und seltensten Säugetieren, die in unseren Wäldern heimisch sind. Ihr Erkennungszeichen ist der schwarz-geringelte Schwanz und der dunkle Aalstrich auf dem Rückenfell.
      Doch wegen der Ähnlichkeit mit zahmen Hauskatzen werden junge Wildkätzchen immer wieder verwechselt und aus dem Wald mit nach Hause genommen. Das kann nie gut gehen, denn die Wildkatze ist eben wild. So landen vermeintlich hilflose Kätzchen jedes Jahr in Pflegestellen, wo sie aufgepäppelt werden und nur mit viel Glück wieder ausgewildert werden können. Bei solch einer Auswilderungsaktion von vier Wildkatzen ist Pia dabei.
      Im Wildkatzendorf Hütscheroda begegnet Pia vier weiteren Wildkatern - zwei davon feiern Geburtstag: Für "Karlo" gibt's eine neue Baumhöhle, für seinen Bruder "Tokko" ein Geburtstagsständchen auf der Ukulele. Bei ihrem Besuch stellt Pia fest, dass Wildkatzen äußerst vorsichtig sind. Kein Wunder, denn mit Menschen haben sie nur schlechte Erfahrungen gemacht. Die Tierart wurde stark bejagt und erst seit Kurzem sorgen Artenschutzprogramme für eine bessere Zukunft der schönen Wildkatzen.
      Regie: Christiane Streckfuß / Sylvia Obst u.a.
      Autor: Ben Wolter
      Kamera: Matthias Kraus
      Musik: Harald Reitinger & Uli Fischer / Manuel Weber & Benni Freibott
      Produktion: Text+Bild Medienproductions GmbH / BR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 14.10.20
      19:25 - 19:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2020