• 19.05.2018
      07:00 Uhr
      Oiski! Poiski! Neues von Noahs Insel | KiKA
       

      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoo ...
      14. Ein Gorilla namens Gertie

      Samstag, 19.05.18
      07:00 - 07:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoo ...
      14. Ein Gorilla namens Gertie

       

      . Oiski! Poiski!

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= WDR
      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoos ganz in der Nähe von Noahs Insel versinkt, nimmt er die verunglückten Tiere bei sich auf. Doch das von Noah angestrebte friedliche Zusammenleben der Tiere erweist sich als große Herausforderung. Auf der Reise nach Diamantina werden die Bewohner von Noahs Insel immer wieder von Naturkatastrophen wie Wirbelstürmen bedroht und geraten in missliche Lagen. Als die treibende Insel nur noch wenige Tagesreisen von Diamantina entfernt scheint, bleibt die Insel im antarktischen Eis stecken.
      14. Ein Gorilla namens Gertie
      Noah und seine Freunde stehen kurz vor dem Ziel ihrer langen Reise. Ihre schwimmende Insel treibt in den Gewässern von Diamantina, dem menschenleeren Paradies am südlichen Ende der Welt. Trotzdem ist die Stimmung unter den Tieren alles andere als rosig. Die Besatzung ist vor Hunger und Kälte am Ende ihrer Kräfte, Korallenriffs versperren den Weg zum Ziel und Mammut Almut ist krank. Nur Mammut Helmut denkt, sie müsse sterben, sobald sie Diamantina erreichen. Als auch noch ein Flugzeug nahe der Insel ins Meer stürzt, murren selbst Noahs beste Freunde. Keine Menschen auf Diamantina, das hatte Noah ihnen doch versprochen! Doch die menschlichen Insassen sind fort. Während Noah und Kummer-Walross einen weiblichen Gorilla aus dem Wrack retten, ändert Noahs Insel plötzlich ihren Kurs.
      Regie: Philippe Leclerc / Frederic Touillot / Alan Simpson
      Buch: Steve Walker
      Produktion: European Broadcasting Union / Praxinos / Telemagination

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 19.05.18
      07:00 - 07:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2018