• 05.05.2018
      06:35 Uhr
      Oiski! Poiski! Neues von Noahs Insel | KiKA
       

      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoo ...
      9. Unruhestifter

      Samstag, 05.05.18
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoo ...
      9. Unruhestifter

       

      . Oiski! Poiski!

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD / WDR
      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoos ganz in der Nähe von Noahs Insel versinkt, nimmt er die verunglückten Tiere bei sich auf. Doch das von Noah angestrebte friedliche Zusammenleben der Tiere erweist sich als große Herausforderung. Auf der Reise nach Diamantina werden die Bewohner von Noahs Insel immer wieder von Naturkatastrophen wie Wirbelstürmen bedroht und geraten in missliche Lagen. Als die treibende Insel nur noch wenige Tagesreisen von Diamantina entfernt scheint, bleibt die Insel im antarktischen Eis stecken.
      9. Unruhestifter
      Noahs Insel schwimmt mittlerweile an der Küste Südamerikas entlang. Und wieder gibt es Neuzuwachs: Ein äußerst seltenes Hyazinthen-Ara-Weibchen. Der schräge Vogel stiftet nichts als Unruhe. Zuerst hackt er um sich, dann verliebt er sich in Geier Kim, der auch für das Ara-Weibchen entflammt. Darüber ist vor allem der Geierchef verzweifelt. Schließlich wollte er den schmucken Kim mit einer seiner Töchter, mit Wanda oder Amanda, verheiraten. Während die frisch Verliebten turteln, taucht plötzlich ein Ara-Männchen auf. Die allgemeine Hoffnung ist groß, dass die Aras zueinander finden, doch die beiden sind sich von Anfang an spinnefeind. Erst als das Ara-Männchen in Gefahr gerät, besinnt das Weibchen sich auf seinesgleichen und lässt den Geier fliegen.
      Regie: Philippe Leclerc / Frederic Touillot / Alan Simpson
      Buch: Steve Walker
      Produktion: European Broadcasting Union / Praxinos / Telemagination

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 05.05.18
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2018