• 20.05.2018
      20:10 Uhr
      Wolfblood (1/26) Der Neue | KiKA
       

      Maddy (14) aus der englischen Kleinstadt Stoneybridge hat ganz besondere Eltern. Zu jedem Vollmond sperren sie sich selbst in den Keller ein, weil sie zu Wölfen werden. Aber nicht zu Werwölfen, sie sind „Wolfsblut“. Menschen, in deren Adern auch Wolfsblut fließt. Maddy und ihre Freunde Shannon und Tom gelten als Sonderlinge, die sich nur für ihren Foto-Club interessieren. Doch dann kommt Rhydian neu an die Schule.

      Sonntag, 20.05.18
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Maddy (14) aus der englischen Kleinstadt Stoneybridge hat ganz besondere Eltern. Zu jedem Vollmond sperren sie sich selbst in den Keller ein, weil sie zu Wölfen werden. Aber nicht zu Werwölfen, sie sind „Wolfsblut“. Menschen, in deren Adern auch Wolfsblut fließt. Maddy und ihre Freunde Shannon und Tom gelten als Sonderlinge, die sich nur für ihren Foto-Club interessieren. Doch dann kommt Rhydian neu an die Schule.

       

      Maddy (14) aus der englischen Kleinstadt Stoneybridge hat ganz besondere Eltern. Zu jedem Vollmond sperren sie sich selbst in den Keller ein, weil sie zu Wölfen werden. Aber nicht zu Werwölfen, sie sind „Wolfsblut“. Menschen, in deren Adern auch Wolfsblut fließt. Maddy und ihre Freunde Shannon und Tom gelten als Sonderlinge, die sich nur für ihren Foto-Club interessieren. Doch dann kommt Rhydian neu an die Schule.

      Er wird wegen seines Namens als Waliser verspottet, reagiert darauf aber unerwartet heftig. Maddy merkt sofort, dass etwas anders ist an ihm, und als er in der Dunkelkammer des Foto-Clubs mit ihr allein ist, verwandelt er sich kurz in einen Wolf. Sie erfährt, dass er seit seinem zweiten Lebensjahr bei Pflegeeltern lebt. Ihren Freunden erzählt sie, er sei ein entfernter Cousin, der nun zu ihr gehöre, und man nimmt ihn in die gemeinsame Clique auf. Doch Maddy ahnt, dass der unberechenbare Rhydian noch einige Aufregung nach Stoneybridge bringen wird.

      Verwandlung bei Vollmond

      26-teilige britisch-deutsche Fantasysserie 2012

      Maddy Smith ist ein fast normaler Teenager, der mit seinen Eltern in einer ländlichen Kleinstadt lebt. "Fast", da sie ein Wolfsblut ist - weder vollständig Wolf noch Mensch. Ein Wolfsblut ist übermächtig. Er besitzt über eine rasende Geschwindigkeit, enorme Kräfte und übernatürliche Sinne. Und er kann von einer Form zu einer anderen wechseln. Gerade als Maddy für ihre erste Verwandlung bereit ist, kommt ein neuer Junge, Rhydian, auf ihre Schule - und beide wissen instinktiv über ihre wahre Natur Bescheid. Rhydian hilft Maddy, ihre erste Herausforderung zu meistern, aber danach muß sie lernen, ihre Kräfte selbständig zu kontrollieren. Inzwischen muss Rhydian mit seiner Mutter, ein "wilder" Wolfsblut, fertig werden. Sie will, dass ihr Sohn frei wie ein Wolf lebt. Für Maddy und Rhydian stellt sich nun die wichtige Frage "Wie wissen wir im Laufe unseres Erwachsenwerdens, wer wir einmal sein sollten?" - eine Frage, die nur sie beantworten können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 20.05.18
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.12.2018