• 26.05.2019
      14:15 Uhr
      Nils Holgersson 52-teilige deutsch-französisch-russische 3D-CGI-Animationsserie 2015-2017 | KiKA
       

      13. Süße Versuchung
      14. Wettstreit der Krähen
      15. Die Heldenfeder
      16. Das Storchenkind

      Sonntag, 26.05.19
      14:15 - 15:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      13. Süße Versuchung
      14. Wettstreit der Krähen
      15. Die Heldenfeder
      16. Das Storchenkind

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD / BR
      Der 14-jährige Nils hat nur eines im Kopf: Er will fliegen! Tagein, tagaus bastelt er in der Scheune Flugzeugmodelle. Nicht im Traum denkt er daran, sich um die Tiere auf dem Bauernhof seiner Eltern zu kümmern. Der weise Elf Athanor beobachtet das missmutig. Um Nils eine Lektion zu erteilen, erfüllt er ihm seinen Wunsch vom Fliegen - jedoch anders als Nils erwartet.
      Athanor schrumpft Nils auf Elfengröße und gibt ihm die Gabe, mit den Tieren sprechen zu können. Als Nils sich beklagt, dass dies nicht die Erfüllung seines Wunsches ist, fordert Athanor ihn auf, sich mit Martin, dem Hausgänserich, in die Lüfte zu erheben. Von diesem Plan hält der ängstliche, bequeme Martin nicht viel. Erst als eine Schar hübscher Wildgänse vorüberzieht, kann Nils ihn davon überzeugen, diesen zu folgen.
      Schnell werden Nils und Martin zu einem unschlagbaren Team. Zusammen mit Akka, der erfahrenen Anführerin der Gänseschar, Gorgo dem Adler, der glaubt, eine Gans zu sein, der gutmütigen Daunenfein und ihren streitsüchtigen Schwestern Goldauge und Flügelschön erleben sie spannende Abenteuer in allen Wetterlagen - am Boden und in den Lüften. Dabei lernt Nils, was es bedeutet, in einer Gemeinschaft zu leben und wie wichtig es ist, sich an Regeln zu halten und füreinander da zu sein.
      Zusammenhalten müssen die neuen Freunde, denn auf ihrer Reise begegnen Nils und die Gänse nicht nur freundlichen Zeitgenossen. Immer wieder ist ihnen der gefräßige Fuchs Smirre auf den Fersen. Und auch der Dunkle Elf und seine fiese Krähe Krobak haben es auf die Gänseschar abgesehen. Da ist es gut für die Gänse, einen so schlauen Draufgänger wie Nils an ihrer Seite zu haben.
      13. Süße Versuchung
      Auf der Suche nach Essen, landen Martin und Nils auf einem Bauernhof. Dort lernen sie die charmante Gans Jessica kennen, die vor allem Martin jeden Wunsch von den Augen abliest. Nils ahnt, dass an der Sache etwas faul ist und bald findet er auch heraus was: Jessica hat einen tödlichen Plan!
      Regie: Xavier De Broucker / Pierre-Alain Chartier
      Buch: Françoise Boublil / Diane Morel
      Nach dem Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" von Selma Lagerlöf
      Produktion: studio 100 Animation / ARD / Bayerischer Rundfunk / AA Studio
      14. Wettstreit der Krähen
      Nils und Martin treffen auf eine Gruppe übereifriger Krähen, die in die Dienste des dunklen Elfen aufgenommen werden wollen. Vor einer verlassenen Kohlemine machen sie Kampfübungen in der Hoffnung, dass der dunkle Elf dort vorbeikommt. Als Nils und Martin auftauchen und von Kopf bis Fuß mit Ruß bedeckt sind, glauben die Krähen dieses Ziel erreicht zu haben: Sie halten Nils für den dunklen Elfen. Während Martin so schnell wie möglich abhauen möchte, spielt Nils das Spiel mit und gibt sich als dunkler Elf aus. Er lässt die Krähen Würmer sammeln und testet ihre Flugkünste. Ein großer Spaß - so lange bis plötzlich der wahre dunkle Elf auftaucht.
      Regie: Xavier De Broucker / Pierre-Alain Chartier
      Buch: Valérie Chappellet / Olivier Croset
      Nach dem Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" von Selma Lagerlöf
      Produktion: studio 100 Animation / ARD / Bayerischer Rundfunk / AA Studio
      15. Die Heldenfeder
      Nils fragt sich, wieso Akka als Anführerin so verwöhnt wird und wünscht sich ebenso zuvorkommend behandelt zu werden. Nachdem er und Martin Akka vor Smirre retten, kommt er prompt in den Genuss. Akka verleiht Nils für seine mutige Tat die "Heldenfeder". Dank der wird er nun von allen Gänsen bedient. Aber wieso eigentlich nur Nils? Martin war doch auch an Akkas Rettung beteiligt. Er hat all seinen Mut zusammengenommen, um sich Smirre zu stellen. Martin fühlt sich übergangen. Traurig macht er sich auf die Suche nach heldenhaften Taten, die er vollbringen kann, um den anderen zu beweisen, dass er kein Feigling ist. Schließlich gelingt es ihm, den Helden zu spielen. Doch dabei bringt sich der Gänserich in große Gefahr.
      Regie: Xavier De Broucker / Pierre-

      Alain Chartier
      Buch: Jean de Loriol
      Nach dem Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" von Selma Lagerlöf
      Produktion: studio 100 Animation / ARD / Bayerischer Rundfunk / AA Studio
      16. Das Storchenkind
      Nils und Gorgo erschrecken aus Versehen ein Storchenkind, das daraufhin vom Himmel stürzt und seine Familie verliert. Um sie zu seinen Eltern zurück zu bringen, versteckt Nils die kleine Castanet in der Schar - allerdings ohne Akka darüber zu informieren. Unterwegs merkt Nils, dass es gar nicht so einfach ist, die Verantwortung für seine eigensinnige, kleine Freundin zu übernehmen.
      Regie: Xavier De Broucker / Pierre-Alain Chartier
      Buch: Françoise Boublil / Diane Morel
      Nach dem Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" von Selma Lagerlöf
      Produktion: studio 100 Animation / ARD / Bayerischer Rundfunk / AA Studio

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 26.05.19
      14:15 - 15:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.04.2019