• 01.05.2019
      08:45 Uhr
      Meine Freundin Conni 52-teilige deutsche Animationsserie 2011-2015 | KiKA
       

      14. Conni geht in den Zoo
      29. Conni auf Waldsafari
      17. Conni lernt reiten

      Mittwoch, 01.05.19
      08:45 - 09:19 Uhr (34 Min.)
      34 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      14. Conni geht in den Zoo
      29. Conni auf Waldsafari
      17. Conni lernt reiten

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ZDF
      Conni ist ein ganz normales Mädchen, das in einer normalen Familie aufwächst - und so Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein hohes Identifikationspotenzial bietet. Sie lebt mit ihrer Mama Annette, ihrem Papa Jürgen, ihrem kleinen Bruder Jakob und dem Kater Mau in einer kleinen Stadt. Connis Markenzeichen sind ihre Pullover oder T-Shirts mit rot-weißen Ringelstreifen und die rote Schleife im Haar. Die Geschichten beschäftigen sich mit den typischen Situationen des kindlichen Alltags. So gibt es für jedes Thema, das kleine Kinder bewegt, die passende Geschichte, wie z.B. ein Umzug, die erste Übernachtung im Kindergarten, der erste Flug oder auch der erste Zahnarztbesuch. Diese ersten Erfahrungen, die in den meisten Familien irgendwann Thema sind, werden in den kleinen Geschichten von allen Seiten beleuchtet und erklärt - und vermitteln so spielerisch relevantes Alltagswissen.
      14. Conni geht in den Zoo
      Conni ist ganz aufgeregt. Mit ihrer Kindergartengruppe macht sie einen Ausflug in den Zoo und soll sich Fragen zu einem bestimmten Tier ausdenken. Sie überlegt lange welches Tier sie wählen soll. Auch die anderen Kinder haben Fragen vorbereitet. So lernt Conni eine ganze Menge über Tiere, die sie noch gar nicht gut kannte und der Zoobesuch wird spannend und lehrreich zugleich für Conni und ihre Kindergartenfreunde.
      Regie: Henning Windelband
      Buch: Nana - Andrea Meyer
      Produktion: Youngfilms GmbH & Co. KG./ ZDF Enterprises GmbH / Sony Music Entertainment / digital 360° / NFP
      29. Conni auf Waldsafari
      Ein Eichhörnchen im Garten? Wo es wohl wohnt? Conni, Anna und Opa folgen ihm in den Wald. Dort begegnen ihnen nicht nur Eichhörnchen, sondern noch viele andere Tiere.
      Conni staunt. Da hämmert ja ein Specht? Und dort liegt eine bunte Feder eines Eichelhähers. Das Moos fühlt sich sehr weich an, und die Eichenrinde ist hart und hubbelig. Am Ende entdecken sie hoch im Baum einen Kobel, ein Eichhörnchen-Nest. Was für eine aufregende Waldsafari.
      Regie: Henning Windelband
      Buch: Nana - Andrea Meyer
      Produktion: Youngfilms GmbH & Co. KG./ ZDF Enterprises GmbH / Sony Music Entertainment / digital 360° / NFP
      17. Conni lernt reiten
      Conni ist ganz aufgeregt: Sie darf mit Anna zum Reitunterricht. Das Pony hört auf den Namen Flecki, und Conni freundet sich schnell mit ihm an. Doch wie sitzt man gerade im Sattel, und wie stellt man die Füße in die Steigbügel? Geduldig erklärt ihr all dies ihre Reitlehrerin Silke. Und schon bald trabt Conni fröhlich auf ihrem Pony den anderen Ponys im Kreis hinterher. Was für ein Schreck für Conni, als Flecki einfach aus der Reihe tanzt. Reiten ist doch viel schwieriger als Conni sich dachte. Mit neuem Mut und weiteren Übungsstunden schafft Conni es schließlich sicher auf ihrem Pony zu sitzen und sogar zu traben. Nun kann sie reiten und stolz führt sie ihr Können in einem kleinen Schauturnier ihren Eltern vor.
      Regie: Henning Windelband
      Buch: Nana - Andrea Meyer
      Produktion: Youngfilms GmbH & Co. KG./ ZDF Enterprises GmbH / Sony Music Entertainment / digital 360° / NFP

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 01.05.19
      08:45 - 09:19 Uhr (34 Min.)
      34 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.04.2019