• 12.04.2020
      17:25 Uhr
      Mascha und der Bär 78-teilige russische 3D-Animationsserie 2008-2018 | KiKA
       

      1. Ein neuer Freund für Mascha
      9. Die mit den Wölfen tanzt
      11. Der erste Schultag
      47. Das Tennisspiel
      54. Die Magie der Kunst
      55. Die Wolfschule
      58. Katz und Maus
      76. Theater ums Theater

      Sonntag, 12.04.20
      17:25 - 18:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      1. Ein neuer Freund für Mascha
      9. Die mit den Wölfen tanzt
      11. Der erste Schultag
      47. Das Tennisspiel
      54. Die Magie der Kunst
      55. Die Wolfschule
      58. Katz und Maus
      76. Theater ums Theater

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Mascha lebt mitten im Wald in einem kleinen Schrankenhäuschen an der Bahnlinie. Ihr einziger Nachbar ist ein Bär, der unweit in einer Hütte mitten im Wald lebt und eigentlich gerne seine Ruhe hätte. Zu seinem großen Unglück kommt ihn die kleine, süße aber nervtötende Mascha jeden Tag besuchen und sorgt dafür, dass es dem Bären nicht zu langweilig wird. Sie verursacht stets großes Chaos, das der Bär verhindern oder wenigstens wieder in Ordnung bringen will - oft genug auch unter Einsatz seiner Gesundheit.
      1. Ein neuer Freund für Mascha
      Mascha will mit den Tieren auf ihrem Hof spielen, doch die haben sich versteckt. Aber bevor sie traurig werden kann, lockt ein lustiger Schmetterling sie in den Wald. Dort entdeckt Mascha ein tolles Haus. Darin wohnt der Bär. Der ist gar nicht erfreut über das Durcheinander, das Mascha angerichtet hat und setzt sie im Wald aus. Als es dunkel wird, plagt ihn aber das schlechte Gewissen und er geht Mascha suchen. Aber sie ist verschwunden. Traurig geht der Bär nach Hause. Doch welche Überraschung erwartet ihn da!
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio
      9. Die mit den Wölfen tanzt
      Die Wölfe entführen Mascha. Sie wollen damit den Bären erpressen und so an die Schätze in seinem Kühlschrank kommen. Doch der Bär freut sich, endlich seine Ruhe zu haben, und macht sich um Mascha keine Sorgen. Tatsächlich beginnt für die Wölfe eine quälende Zeit. Denn Mascha entdeckt einen Verbandskasten und spielt Ärztin. Wie können die Wölfe das Mädchen nur wieder loswerden?
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio
      11. Der erste Schultag
      Mascha hört im Radio von der Schule. Sie möchte auch gern etwas lernen und bittet den Bären, für sie eine Schule zu bauen. Das macht er auch und am nächsten Morgen beginnt Maschas erster Schultag. Sie hat Schreiben, Rechnen und Lesen. Mascha ist eine gute Schülerin und hat viel Spaß beim Lernen. Der Bär ist erschöpft vom Unterrichten und überlässt es ihr, den Werkzeugkasten auszuprobieren. Ob das wirklich eine gute Idee war?
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio
      47. Das Tennisspiel
      Mascha und der Bär wollen in Ruhe angeln, werden aber von einem dumpfen Geräusch gestört. Es ist die Bärin, die ganz allein ihren Tennisball gegen den Baum schlägt. Schleunigst eilt der Bär nach Hause und baut ihr ein eigenes Tennisfeld. Gerade will er das Spiel eröffnen, da mischt sich der Schwarzbär ein und fordert ihn zu einem Duell auf. Der Bär verletzt sich und muss sich von den Wölfen den Fuß gipsen lassen. Somit muss Mascha einspringen. Nach ein wenig Recherche hat sie einen Plan, wie sie ihren Gegner schlagen kann. Aber der Schwarzbär weiß sich zu wehren und macht es der siegessicheren Mascha ziemlich schwer.
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio
      54. Die Magie der Kunst
      Liebe liegt in der Luft. Mascha führt ein romantisches Puppentheater auf, die Frösche sind in der Paarungszeit, und auch der Bär möchte seine Angebetete mit einer Gondelfahrt beeindrucken. Leider macht ihm Mascha einen Strich durch die Rechnung. Zuerst sollen die verzauberten Königskinder zurück zu ihrer Gestalt finden. Dazu muss der Bär jede Menge Frösche küssen.
      Regie: Denis Cherviatsov u.a.
      Buch: Oleg Kuzovkov
      Produktion: Animaccord Animation Studio

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 12.04.20
      17:25 - 18:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.04.2020