• 18.05.2019
      06:40 Uhr
      Macius 52-teilige deutsch-französisch-polnisch-ungarische Zeichentrickserie 2001-2007 | KiKA
       

      19. Bei Friedewalt
      20. Die Räuber
      21. Das Gesetz

      Samstag, 18.05.19
      06:40 - 07:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      19. Bei Friedewalt
      20. Die Räuber
      21. Das Gesetz

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= HR,KI.KA
      Macius ist erst neun Jahre alt, als sein Vater, der König stirbt und ihm den Thron des kleinen Landes hinterlässt. Von heute auf morgen muss Macius das Land regieren und darf kein Kind mehr sein. Doch als er bemerkt, dass Kinder nicht ernst genommen werden und Erwachsene sie oftmals nicht respektieren, beschließt er, das Wohlergehen der Kinder zu seinem besonderen Anliegen zu machen, ohne dabei seine eigene Kindlichkeit zu verlieren.
      Sein Widersacher, der kriegslüsterne und machthungrige General, sieht darin seine Chance, Macius als König vor den Herrschern der Nachbarländer unmöglich zu machen und selbt den Thron zu besteigen.
      Diese Rechnung hat er ohne Macius und seine Freunde Felix, Anton und Hanna gemacht. Mit Clevernesee, Witz und Charme und einer gesunden Portion Selbstbewusstsein stellen sich die vier dem General in den Weg und vereiteln seine gemeinen Pläne. So schieben sie nicht nur dem Bösen einen Riegel vor, sondern erleben gemeinsam viele aufregende Abenteuer. Und ganz nebenbei lernt Macius, was es bedeutet, ein verantwortungsbewusster Mensch und König für alle Bürger seines kleinen Königreiches zu sein.
      19. Bei Friedewalt
      Endlich Land in Sicht, aber bevor Macius Kluklu seine Heimat zeigen kann, muss er noch bei König Friedewalt und Prinz Hartmut ankern, um seine Schulden für den Tierpark zu begleichen. Der Spion, der Macius Ankunft beobachtet, kriegt noch größere Ohren als sonst, als er von dem großen Schatz hört, den die Kinder in Tungupungu gefunden haben. Schnurstracks berichtet er dem General von dem Schatz. Der zögert natürlich nicht lange und befiehlt dem Spion, das Gold zu stehlen, so dass Macius seine Schulden nicht zurückzahlen kann. Als Macius und Hartmut am Schiff ankommen und der Schatz weg ist, glaubt der erzürnte Hartmut Macius natürlich kein Wort mehr. Doch dann fällt Macius auf, dass auch Kluklu weg ist und sich einige Möwen im Hafen etwas seltsam benehmen. Eine Spur von Kluklu? Mit Hartmut immer auf seinen Fersen, beginnt Macius die Suche nach Kluklu und dem Schatz.
      Regie:
      Lutz Stützner / Sandor Jesse
      Buch:
      Ralph Martin / Armin Toerkell / Thomas Wilke
      Produktion:
      Saxonia Media / Studio achtundachtzig / Ellipsanime / Studio Orange / KI.KA / hr
      20. Die Räuber
      Macius ist entsetzt: als er mit Kluklu endlich von seiner Reise zurückkehrt, muss er vom General hören, dass Räuber die Stadt unsicher machen und sein Freund Felix in der Hand der Räuber ist. Und auf dem Weg vom Hafen zum Schloss stehen aufgeregte Bürger am Straßenrand und flehen ihn um Hilfe an. Macius kann sich auf die Situation keinen Reim machen und alles wird noch schlimmer, als er erfährt, dass Hanna zur Überraschung aller als Mitglied der Räuberbande verhaftet wurde. Bevor Macius sie über die unerklärlichen Ereignisse in seinem Land ausfragen kann, wird sie vom General ins Gefängnis geworfen. Dann spielt der Zufall dem General auch noch Felix' Hund Streuner in die Hände, den der mit einer Nachricht zu Macius geschickt hatte. Die Lage für Macius scheint aussichtslos und der General dem Thron näher als je zuvor.
      Regie:
      Lutz Stützner / Sandor Jesse
      Buch:
      Ralph Martin / Armin Toerkell / Thomas Wilke
      Produktion:
      Saxonia Media / Studio achtundachtzig / Ellipsanime / Studio Orange / KI.KA / HR
      21. Das Gesetz
      Felix wird vom Kaufmann aus dem Laden geworfen, weil er nicht genug Geld hat, um eine Tafel Schokolade zu bezahlen. Wütend berichtet er Macius und Kluklu davon. Kluklu kennt Geld gar nicht, denn in Tungupungu wird getauscht und jeder gibt, was er hat und erhält, was er braucht. Macius ist begeistert von dieser Idee, weil er sich davon mehr Gerechtigkeit für alle verspricht. Sofort schafft er das Geld ab und führt den Tauschhandel ein. Der General ist begeistert von dieser Entwicklung, denn er hofft, dass die Situation im Land bald aus dem Ruder laufen und dann seine starke Hand gebraucht wird. Tatsächlich werden die Kaufleute und der Fabrikant immer habgieriger, und als der Fabrikant Macius' Schloss als

      Bezahlung für Wasser, Strom und Schulen verlangt, muss Macius wohl oder übel seine Koffer packen.
      Regie:
      Lutz Stützner / Sandor Jesse
      Buch:
      Ralph Martin / Armin Toerkell / Thomas Wilke
      Produktion:
      Saxonia Media / Studio achtundachtzig / Ellipsanime / Studio Orange / KI.KA / hr

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 18.05.19
      06:40 - 07:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.04.2019