• 20.05.2018
      18:35 Uhr
      Lilys Strandschatz Eiland (96/100) Kleine große Lily | KiKA
       

      Lily ist viel gewachsen. Heute bleibt sie an Land, da sie das Gefühl hat, langsam zu alt zum Spielen - und damit auch für Strandschatz-Eiland- zu sein. Sie will „erwachsene" Dinge tun, und Dad lässt sie helfen. Er merkt aber, dass Lily mit ihrer „Erwachsenen-Rolle" nicht glücklich ist und so erzählt er von sich und der Mama, die beide große Träumer waren und wie gern die Mutter auch als Erwachsene gespielt hat. Schließlich zeigt Dad Lily etwas, was er noch nie gezeigt hat. Aus einer Schublade holt er Figuren raus, die Lilys Freunden sehr ähneln.

      Sonntag, 20.05.18
      18:35 - 18:40 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

      Lily ist viel gewachsen. Heute bleibt sie an Land, da sie das Gefühl hat, langsam zu alt zum Spielen - und damit auch für Strandschatz-Eiland- zu sein. Sie will „erwachsene" Dinge tun, und Dad lässt sie helfen. Er merkt aber, dass Lily mit ihrer „Erwachsenen-Rolle" nicht glücklich ist und so erzählt er von sich und der Mama, die beide große Träumer waren und wie gern die Mutter auch als Erwachsene gespielt hat. Schließlich zeigt Dad Lily etwas, was er noch nie gezeigt hat. Aus einer Schublade holt er Figuren raus, die Lilys Freunden sehr ähneln.

       

      96. Kleine große Lily
      Lily ist viel gewachsen. Heute bleibt sie an Land, da sie das Gefühl hat, langsam zu alt zum Spielen - und damit auch für Strandschatz-Eiland- zu sein. Sie will „erwachsene" Dinge tun, und Dad lässt sie helfen. Er merkt aber, dass Lily mit ihrer „Erwachsenen-Rolle" nicht glücklich ist und so erzählt er von sich und der Mama, die beide große Träumer waren und wie gern die Mutter auch als Erwachsene gespielt hat. Schließlich zeigt Dad Lily etwas, was er noch nie gezeigt hat. Aus einer Schublade holt er Figuren raus, die Lilys Freunden sehr ähneln.

      Auch Papa hat sich also nach Strandschatz-Eiland geträumt, und tut es immer noch. Lily lernt, dass sie nie aufhören muss zu spielen, denn Phantasie und Träume sind wichtig.

      100-teilige nordirische 2D-Animationsserie 2014-2017

      Lily ist 5 Jahre alt und lebt mit ihrem Vater auf der Insel Arranish. Sie wohnen zusammen in einer kleinen Strandhütte, die bis unter das Dach mit wundervollen Schätzen gefüllt ist, die das Meer am Strand anspült. Lilys Vater ist Zimmermann und während er aus Strandgut wunderschöne Möbel zimmert, schafft Lily aus ihren Strandfundstücken kleine, niedliche Tierfiguren. Lily erfindet Hunde, Hennen, Bullen und ein Mäusetrio - mit Namen und sehr eigenwilligen Persönlichkeiten. Sie stellt sich vor, dass diese Tiere auf der Nachbarinsel Driftwood Bay lebendig werden und in der herzlichen, warmen und manchmal etwas exzentrischen Gemeinschaft von Driftwood Bay lebendig werden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 20.05.18
      18:35 - 18:40 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2018