• 19.05.2018
      07:30 Uhr
      Kleiner Dodo 26-teilige deutsche Zeichentrickserie 2007 | KiKA
       

      Neue Töne im Dschungel: Dodo, der kleine Geige spielende Affe, feierte im Dezember 2007 seine Premiere im "KI.KA". Mit der 26-teiligen Zeichentrickserie "KLeiner Dodo" bringt das Erfolgsteam von "Der kleine Eisbär" seine neueste Produktion (Rothkirch / Cartoon-Film) an den Start, mit den Stimmen des Schauspielers Mario Adorf und des Comedian Rick Kavanian. Nach den Kinderbüchern des niederländischen Autoren Hans de Beer entführt die Serie die Zuschauer in eine geheimnisvolle Welt voller Farben u ...
      20. Das Krokoküken

      Samstag, 19.05.18
      07:30 - 07:35 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      Neue Töne im Dschungel: Dodo, der kleine Geige spielende Affe, feierte im Dezember 2007 seine Premiere im "KI.KA". Mit der 26-teiligen Zeichentrickserie "KLeiner Dodo" bringt das Erfolgsteam von "Der kleine Eisbär" seine neueste Produktion (Rothkirch / Cartoon-Film) an den Start, mit den Stimmen des Schauspielers Mario Adorf und des Comedian Rick Kavanian. Nach den Kinderbüchern des niederländischen Autoren Hans de Beer entführt die Serie die Zuschauer in eine geheimnisvolle Welt voller Farben u ...
      20. Das Krokoküken

       

      Zielgruppe= 3
      LizenzInhaber= ARD / WDR
      Neue Töne im Dschungel: Dodo, der kleine Geige spielende Affe, feierte im Dezember 2007 seine Premiere im "KI.KA". Mit der 26-teiligen Zeichentrickserie "KLeiner Dodo" bringt das Erfolgsteam von "Der kleine Eisbär" seine neueste Produktion (Rothkirch / Cartoon-Film) an den Start, mit den Stimmen des Schauspielers Mario Adorf und des Comedian Rick Kavanian. Nach den Kinderbüchern des niederländischen Autoren Hans de Beer entführt die Serie die Zuschauer in eine geheimnisvolle Welt voller Farben und, neuerdings, voller Musik...
      Schräg und kratzend sind die ersten Töne, die Dodo aus seinem neuesten Fund herausbekommt. Als der kleine Orang-Utan-Junge mitten im Dschungel eine Geige entdeckt, macht er sich zunächst keine Freunde: Mit Bananen in den Ohren schützen sich die anderen Tiere vor Dodos neuer Musik. Doch der Affe hat Talent! Schnell lernt Dodo das fremde Instrument zu spielen und entdeckt seine Liebe zur Musik, sehr zur Freude von seinem Onkel Darwin (Mario Adorf) und dem Nashorn-Mädchen Patna. Gemeinsam überstehen sie auch die gefährlichsten Abenteuer im Regenwald, selbst wenn das launische Krokodil Arnold, gesprochen von Rick Kavanian (unter anderem "Raumschiff Surprise"), mal wieder einen seiner gemeinen Pläne ausheckt...
      Wie die liebevoll erzählten und illustrierten Geschichten von Lars, dem Eisbären, basiert auch "Kleiner Dodo" auf Kinderbüchern von Hans de Beer. Für die Umsetzung als Trickfilm sorgte bei beiden Serien die Berliner Cartoon Film in Co-Produktion mit dem WDR. In dessen "Sendung mit der Maus" machte bereits Lars 1992 seine ersten Schritte auf dem Bildschirm.
      Dodo schaffte auch schon auf dem Sprung auf die große Leinwand, 2008 erlebte "Kleiner Dodo" seine Premiere im Kino.
      20. Das Krokoküken
      Dodo und Patna finden ein Ei am Flussufer. Die Schale knackt und ein kleines Küken schlüpft heraus. Und wen sieht es als erstes? Ausgerechnet Arnold, das schreckliche Krokodil! Doch so sehr Arnold auch faucht und schimpft, das Küken schwimmt ihm fröhlich hinterher und faucht sogar zurück. Da findet Arnold Gefallen an dem kleinen Ding, und während Patna und Dodo nach seinen Eltern suchen, erteilt er dem Küken Krokodils-Nachhilfe im "Gefährlich-Sein"...
      Regie: Thilo Rothkirch / Ute von Münchow-Pohl
      Buch: Rolf Giesen / Michael Mädel / Bernd Strickel
      Produktion: Rothkirch / Cartoon-Film / MaBo / WDR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 19.05.18
      07:30 - 07:35 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo Kinderprogramm
      • Infos drucken
      • iCal-Export
      • Senden
      • Teilen
      • Erinnerung einrichten Erinnern
      • Um eine Sendung vormerken zu können, müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren. Vormerken

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.04.2018