• 17.12.2019
      18:40 Uhr
      Inui Abenteuer am Nordpol | KiKA
       

      "INUI" erzählt Geschichten von einem kleinen Inuit-Mädchen, das am kalten Nordpol lebt und jeden Tag mit ihren tierischen Polar-Freunden spannende und lustige Dinge erlebt.
      Ausgangspunkt aller Abenteuer ist das kleine Iglu, das Inui ganz in der Nähe ihres eigentlichen Zuhauses selbst gebaut hat. Von dort macht sie sich jeden Tag auf, um ihre sprechenden Tierfreunde zu treffen. Das sind Hubert, der schusselige Elch, Grumpel, der manchmal brummige, aber sehr starke Bär, die am liebsten Tee tr ...
      36. Zu kalt - zu warm

      Dienstag, 17.12.19
      18:40 - 18:47 Uhr (7 Min.)
      7 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      "INUI" erzählt Geschichten von einem kleinen Inuit-Mädchen, das am kalten Nordpol lebt und jeden Tag mit ihren tierischen Polar-Freunden spannende und lustige Dinge erlebt.
      Ausgangspunkt aller Abenteuer ist das kleine Iglu, das Inui ganz in der Nähe ihres eigentlichen Zuhauses selbst gebaut hat. Von dort macht sie sich jeden Tag auf, um ihre sprechenden Tierfreunde zu treffen. Das sind Hubert, der schusselige Elch, Grumpel, der manchmal brummige, aber sehr starke Bär, die am liebsten Tee tr ...
      36. Zu kalt - zu warm

       

      . Inui

      Zielgruppe= 3
      LizenzInhaber= ZDF
      "INUI" erzählt Geschichten von einem kleinen Inuit-Mädchen, das am kalten Nordpol lebt und jeden Tag mit ihren tierischen Polar-Freunden spannende und lustige Dinge erlebt.
      Ausgangspunkt aller Abenteuer ist das kleine Iglu, das Inui ganz in der Nähe ihres eigentlichen Zuhauses selbst gebaut hat. Von dort macht sie sich jeden Tag auf, um ihre sprechenden Tierfreunde zu treffen. Das sind Hubert, der schusselige Elch, Grumpel, der manchmal brummige, aber sehr starke Bär, die am liebsten Tee trinkende Pinguin-Lady Lissy, die sich von der südlichen Antarktis an den Nordpol verirrt hat, der immer lustige Seehund Sascha, der toll schwimmen, tauchen und jonglieren kann, die Walfrau Wiebke, die so riesig wie ein Schiff daher kommt und schon sehr viel von der ganzen Welt gesehen hat, und all die anderen Bewohner des hohen Nordens.
      Am liebsten erfinden die Freunde zusammen Spiele und haben Spaß beim Rodeln oder bei Schneeballschlachten. Manchmal geht es für sie allerdings auch darum, was gerade in der wunderschönen, aber genauso wilden und gefährlichen Natur passiert. Dann müssen die Freunde mit Schneestürmen, plötzlichem Nebel, Lawinen oder Blitzeis fertig werden. Dabei halten sie immer fest zusammen, helfen sich gegenseitig und schaffen am Ende jedes Hindernis.
      36. Zu kalt - zu warm
      Am Nordpol ist es so heftig kalt, dass alle Freunde frieren und selbst Grumpels dickes Superfell nicht helfen kann. Zu allem Unglück ist auch noch Inuis Bollerofen ausgefallen.
      Die Freunde erinnern sich, dass es oben auf dem Vulkan bei den Schneefüchsen eine Stelle gibt, die immer schneefrei bleibt. Als sie sich dorthin hochgekämpft haben, entdecken sie einen Einstieg in einen besonderen Krater. Dort wird ihnen dann aber mehr als warm.
      Buch: Andrew Offiler / Robin Lyons / Maria Chiara Oltolini
      Regie: Dietmar Kremer
      Produktion: JEP, Köln

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 17.12.19
      18:40 - 18:47 Uhr (7 Min.)
      7 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2019