• 19.02.2018
      17:15 Uhr
      Horseland, die Pferderanch 39-teilige amerikanische Zeichentrickserie 2006-2008 | KiKA
       

      Mittelpunkt der Serie ist die große Pferderanch „Horseland“, die in wunderschöner Landschaft gelegen ist. Täglich treffen sich hier die vier Freunde Sarah, Alma, Molly und Benny, um ihre freie Zeit mit ihren geliebten Pferden, Scarlet, Button, Calypso und Aztek, zu verbringen. Mit von der Partie sind außerdem die verwöhnten Schwestern Chloe und Zoe mit ihren Pferden Chili und Pepper. Die beiden legen großen Wert auf materielle Äußerlichkeiten, sind ziemlich von sich eingenommen und sorgen öfters ...
      14. Almas Brieffreund

      Montag, 19.02.18
      17:15 - 17:35 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

      Mittelpunkt der Serie ist die große Pferderanch „Horseland“, die in wunderschöner Landschaft gelegen ist. Täglich treffen sich hier die vier Freunde Sarah, Alma, Molly und Benny, um ihre freie Zeit mit ihren geliebten Pferden, Scarlet, Button, Calypso und Aztek, zu verbringen. Mit von der Partie sind außerdem die verwöhnten Schwestern Chloe und Zoe mit ihren Pferden Chili und Pepper. Die beiden legen großen Wert auf materielle Äußerlichkeiten, sind ziemlich von sich eingenommen und sorgen öfters ...
      14. Almas Brieffreund

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ZDF
      Mittelpunkt der Serie ist die große Pferderanch „Horseland“, die in wunderschöner Landschaft gelegen ist. Täglich treffen sich hier die vier Freunde Sarah, Alma, Molly und Benny, um ihre freie Zeit mit ihren geliebten Pferden, Scarlet, Button, Calypso und Aztek, zu verbringen. Mit von der Partie sind außerdem die verwöhnten Schwestern Chloe und Zoe mit ihren Pferden Chili und Pepper. Die beiden legen großen Wert auf materielle Äußerlichkeiten, sind ziemlich von sich eingenommen und sorgen öfters für miese Stimmung in der Reitgruppe. Willi, der Reitlehrer, steht seinen Reitschülern helfend zur Stelle. Er trainiert sie nicht nur für Turniere, sondern er vermittelt auch in Konfliktsituationen.
      In den einzelnen Geschichten geht es immer um Freundschaft mit allem was dazu gehört, Spaß haben, streiten, vertragen, helfen oder trösten, und den Reitsport mit all seinen Herausforderungen, Wettkämpfen, Konkurrenz, Ehrgeiz, gewinnen, verlieren, oder sich unterstützen. Dabei lernen die Jungs, die Mädchen und manchmal auch die Pferde immer etwas über sich selbst.
      14. Almas Brieffreund
      Alma erhält Besuch von ihrem Brieffreund Alexander und ist völlig aufgekratzt. Alexander soll sehr gut reiten können, reiche Eltern haben, viel reisen und ein Pferd besitzen, das nach dem Pferd Alexander des Großen benannt ist: Bucephalus. Als Almas Freund in einem großen Wagen auf der Ranch vorfährt, sind alle sehr neugierig und beäugen den Jungen. Alexander kann es kaum erwarten Alma kennenzulernen. Doch die versteckt sich auf dem Heuboden. Sie befürchtet, Alexander könne sie für durchschnittlich halten. Durch Zufall entdeckt er Alma, und sie kommen ins Gespräch, aber sie verschweigt ihm ihre Identität. Alma stellt fest, dass sie und Alexander dasselbe Hobby haben, und dass er ein netter Junge ist. Da schämt sie sich ihrer Lüge und reitet in Panik davon. Alexander folgt ihr auf Bucephalus. Unterwegs stürzt er mit seinem Pferd einen Abhang hinunter. In letzter Sekunde schafft Alma es, ihren Brieffreund zu retten. Als sie sich bei ihm für ihr Verhalten entschuldigt, erfährt sie auch einige Neuigkeiten über Alexander.
      Regie: Karen Hyden
      Buch: Carter Crocker
      Produktion: Dic Entertainment Corporation / Dic Production / CBS

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.02.18
      17:15 - 17:35 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.04.2018