• 12.08.2021
      15:00 Uhr
      Find me in Paris Tanz durch die Zeit | KiKA
       

      53. Ungeplanter Zwischenstopp
      54. Alt gegen Neu

      Donnerstag, 12.08.21
      15:00 - 15:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      53. Ungeplanter Zwischenstopp
      54. Alt gegen Neu

       

      . Find me in Paris

      Zielgruppe= 10

      LizenzInhaber= ZDF

      Historische Pariser Schauplätze und die berühmte Opéra Garnier im Mittelpunkt: In 26 neuen Folgen wird die fantastische Zeitreise der russischen Prinzessin Lena weiter erzählt. In der ersten Staffel absolvierte Lena (Jessica Lord) als begnadete Tanzschülerin eine Ausbildung an der Ballettschule der Opéra Garnier - im Jahr 1905. Wie durch Zauberhand wurde sie in das Jahr 2018 katapultiert und erlebte viele Überraschungen. In dieser dritten Staffel warten neue Herausforderungen auf Lena und ihre Freunde.

      Nachdem Lena zurück ins Jahr 1905 wollte, um alles wieder in Ordnung zu bringen, findet sie sich zu Beginn der dritten Staffel versehentlich im Jahr 1983 wieder.
      Viel Zeit zur Verwunderung bleiben ihr und ihren Freunden Ines, Jeff und Isaac nicht. Denn die Zeitreisenbehörde ist hinter ihnen her. Bei der Flucht durch die Oper begegnen sie der jungen Gabrielle Carré, die kurz davor ist, ihre Ballettkarriere aufzugeben.

      Die neuen Folgen der Serie, die Tanz und Fantasy geschickt miteinander verknüpfen, wurden an eindrucksvollen Schauplätzen gedreht. Zum einen an der Côte d'Azur und zum anderen in Paris, mit der berühmten Opéra Garnier im Mittelpunkt.

      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Robert Burke / Ronan Burke / Matt Bloom

      Buch: Jill Girling / Lori Mather / Amy Benham / Spencer Levine / Pavan Moondi

      Musik: Norbert Gilbert

      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles

      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      53. Ungeplanter Zwischenstopp
      Nachdem Lena zurück ins Jahr 1905 wollte, um alles wieder in Ordnung zu bringen, findet sie sich zu Beginn der dritten Staffel versehentlich im Jahr 1983 wieder.
      Viel Zeit zur Verwunderung bleiben ihr und ihren Freunden Ines, Jeff und Isaac nicht. Denn die Zeitreisenbehörde ist hinter ihnen her. Bei der Flucht durch die Oper begegnen sie der jungen Gabrielle Carré, die kurz davor ist, ihre Ballettkarriere aufzugeben.
      Die spätere Direktorin der Ballettschule ist verzweifelt, weil ihre Kolleginnen sie im Stich gelassen haben. Spontan beschließen Lena und ihre Freunde, Gabrielle bei ihrer Choreografie zu helfen. Dafür riskieren sie auch, von der Behörde erwischt zu werden. Der Anführer der Verfolger ist Nico, ein Eliteagent der Behörde und der Vorgesetzte der Agentin Dosne, Codename Lex. Sie hat durch ihre Einmischung ein großes Chaos verursacht, das Nico nun beseitigen will. Sein Hauptinteresse gilt Lena, doch er erwischt weder sie noch ihre Freunde. Gemeinsam landen die vier wieder in der Gegenwart. Dort aber gelingt es Nico, ihre gesamten Zeitreise-Erinnerungen zu löschen. Eine Frage treibt ihn dabei an: Ist Lena die Auserwählte? Die russische Prinzessin Lena, eigentlich Helena Grisky, lebte im Paris des Jahres 1905 und machte eine Ausbildung an der Ballettschule der Pariser Oper. Kurz nach einem entscheidenden Auftritt wurde die begabte Tanzschülerin scheinbar unwiederbringlich aus dem Jahr 1905 in das Jahr 2018 katapultiert. Seitdem muss Lena ihren Weg zur Tänzerin in einer für sie völlig fremden Umgebung meistern. Im dritten Jahr ihrer Ausbildung sieht sich Lena noch einmal größeren Herausforderungen gegenüber. Einerseits möchte sie endlich Antworten auf all ihre Fragen finden. Denn welches Geheimnis verbirgt sich nun hinter den Zeitreisen? Und sind diese Teil eines größeren Plans? Andererseits wird ihr und ihren Freunden spätestens bei einem Tanz-Workshop in Südf

      rankreich klar, dass sie von nun an als Konkurrenten um einen Platz im Ballett der Pariser Oper kämpfen.

      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Matt Bloom

      Buch: Jill Girling / Lori Mather

      Musik: Norbert Gilbert

      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles

      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      54. Alt gegen Neu
      Lena steht vor einer großen Herausforderung: Sie muss die Ballettprüfung mit voller Punktzahl bestehen, sonst darf sie nicht an der Schule bleiben.
      Doch das ist nicht das einzige Problem. Lena und Ines spüren, dass etwas nicht stimmt. Aber so sehr sie sich auch anstrengen, sie können sich nicht erinnern. Kein Wunder, ist doch ihr Zeitreise-Gedächtnis gelöscht. Vor lauter Aufregung stürzt Lena in der Prüfung.
      Lehrer Armando Castillo würde zu gern neue Methoden an der Ballettschule etablieren, doch Gabrielle Carré, die Direktorin, hält gar nichts davon. Da Armando ein Angebot aus Südfrankreich erhalten hat, schlägt er Gabrielle einen Wettstreit vor: Er geht mit einem Teil der Schüler in den Süden und unterrichtet dort mit neuen Methoden. Gabrielle solle hingegen mit dem anderen Teil weiterhin mit ihren klassischen Methoden in Paris trainieren. Madame Carré nimmt die Herausforderung an, und so werden die Gruppen aufgeteilt. Dank Armandos Fürsprache darf Lena zusammen mit ihren Freunden nach Südfrankreich reisen.

      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Matt Bloom

      Buch: Jill Girling / Lori Mather

      Musik: Norbert Gilbert

      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles

      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.08.21
      15:00 - 15:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.07.2021