• 12.05.2020
      20:10 Uhr
      Find me in Paris Tanz durch die Zeit | KiKA
       

      39. Großer Auftritt in Brüssel
      40. Flucht aus dem Zeitgefängnis

      Dienstag, 12.05.20
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      39. Großer Auftritt in Brüssel
      40. Flucht aus dem Zeitgefängnis

       

      . Find me in Paris

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ZDF
      Historische Pariser Schauplätze und die berühmte Opéra Garnier im Mittelpunkt: In 26 neuen Folgen wird die fantastische Zeitreise der russischen Prinzessin Lena weiter erzählt. In der ersten Staffel absolvierte Lena (Jessica Lord) als begnadete Tanzschülerin eine Ausbildung an der Ballettschule der Opéra Garnier - im Jahr 1905. Wie durch Zauberhand wurde sie in das Jahr 2018 katapultiert und erlebte viele Überraschungen. In dieser zweiten Staffel warten neue Herausforderungen auf Lena und ihre Freunde.
      Nachdem es Lena (Jessica Lord) und Henri (Christy O'Donnell) nicht gelungen war, wieder zurück ins Jahr 1905 zu reisen, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich mit dem Leben in der Gegenwart zu arrangieren. Thea (Hannah Dodd) dagegen muss sich im Jahr 1905 einrichten. Sie weiß nicht, wie sie dorthin gekommen ist, und auch der mitgereiste Zeitsammler Clive (Luca Varsalona) ist ihr keine große Hilfe. Aber schnell findet sie einen Weg, in der Vergangenheit Fuß zu fassen. Sie gibt sich als Cousine von Lena aus. Eine Agentin der Zeitreisenbehörde ist ihnen allen auf den Fersen, denn sie will alle Zeitreisenden wieder in ihre richtige Zeit zurückbringen. So beginnt das neue Schuljahr an der Ballettschule der Oper für alle äußerst turbulent.
      39. Großer Auftritt in Brüssel
      Die Anspannung bei den Ballettschülern ist gewaltig, denn der große Auftritt beim Grand Prix der Choreografen rückt näher. Thea quält Lena mit ständigen Sticheleien.
      Lena versucht, sich von der Rivalin nicht nervös machen zu lassen und glänzt am Abend in der Hauptrolle. Doch dann erscheint Agentin Lex, unterbricht die Aufführung, friert die Tänzer und das Publikum für kurze Zeit ein und entführt währenddessen Lena und Thea.
      Trotz der Störungen wird der Auftritt der Pariser Ballettschüler ein großer Erfolg. Doch Ines ist verzweifelt, da sie Lena und Thea nicht finden kann. Sie vermutet, dass die Behörde für Zeitreisen dahinter steckt.
      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Robert Burke / Ronan Burke
      Buch: Jill Girling / Lori Mather
      Musik: Norbert Gilbert
      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles
      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris
      40. Flucht aus dem Zeitgefängnis
      Lena und Thea hängen nach der Entführung durch eine Agentin der Zeitreisen-behörde in einem magischen Labyrinth fest: dem Zeitgefängnis. Alle Versuche, daraus zu entkommen, schlagen fehl.
      In der Ballettschule erfindet Ines abenteuerliche Ausreden, warum Lena und Thea nicht beim Unterricht erscheinen. Als Henris Vater Victor Duquet im Zeitgefängnis erscheint, schöpfen Lena und Thea wieder Hoffnung.
      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Matt Bloom
      Buch: Amy Benham
      Musik: Norbert Gilbert
      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles
      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 12.05.20
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.04.2020