• 12.08.2019
      11:15 Uhr
      Find me in Paris Tanz durch die Zeit | KiKA
       

      18. Eine persönliche Einladung
      19. Komplizierte Familienbande
      20. Brüder und Rivalen

      Montag, 12.08.19
      11:15 - 12:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.

      18. Eine persönliche Einladung
      19. Komplizierte Familienbande
      20. Brüder und Rivalen

       

      . Find me in Paris

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ZDF
      Die russische Prinzessin Lena (Jessica Lord) lebt 1905 in Paris und macht eine Ausbildung an der "Paris Opéra Ballettschule". Sie ist eine begnadete und leidenschaftliche Tanzschülerin. Kurz nach einem entscheidenden Auftritt für ihre zukünftige Karriere wird sie durch Zauberhand scheinbar unwiederbringlich in das Jahr 2018 katapultiert und muss ihren Weg zur Tänzerin in einer für sie völlig fremden Umgebung meistern. Nach einiger Zeit tauchen Zeichen aus der alten Welt auf und helfen ihr, das Geheimnis ihrer Zeitreise zu entschlüsseln. Doch gibt es einen Weg in die Vergangenheit, und will Lena überhaupt in ihr altes Leben zurück?
      18. Eine persönliche Einladung
      Der BLOK, die geheime Hip-Hop-Tanzgruppe von Max, bekommt von einem Boten eine handschriftliche Einladung zu einem Untergrund-Tanz-Wettstreit überreicht. Die Freunde sind beunruhigt.
      Denn eigentlich dürfte niemand von ihrer Tanz-Crew wissen. Zögerlich nehmen sie die Einladung an. Am verabredeten Ort müssen sie zusehen, wie ein anderes Team ihre Choreographie tanzt und auch noch damit gewinnt. Reuben, der Chef dieser Crew, scheint Max zu kennen.
      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Matt Bloom, RT! (Randall Thorne) / Rob Burke / Ronan Burke
      Buch: Jill Girling und Lori Mather-Welch / Mike Kiss / Spencer Levine / Hannah Cheesman
      Musik: Norbert Gilbert
      Kamera: Philippe de Vaucelles / Jean-Philippe Gosselin
      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris
      19. Komplizierte Familienbande
      Erneut steht ein großes Ereignis für die jungen Tänzer der Ballettschule bevor: Die Gala zum Ende des Schuljahres im berühmten alten Opernhaus. Ein bekannter Choreograph ist angekündigt.
      Es ist Armando Castillo, der sogleich mit den Proben beginnt. Alle sind begeistert und geben ihr Bestes, um für eine der wichtigen Rollen besetzt zu werden. Nur Max benimmt sich merkwürdig ablehnend. Er scheint wütend über die Verpflichtung von Armando Castillo.
      Ein heftiger Wortwechsel enthüllt, dass Armando der Vater von Max ist. In der Ballettschule sind alle schockiert. Warum hatte Max ihnen erzählt, dass er ohne Eltern und in Armut aufwachsen ist? Die Freunde wenden sich von ihm ab. Nur Lena hält zu ihm. Schließlich hat sie auch ein Geheimnis und eine solche Reaktion ihrer Freunde wäre schrecklich für sie.
      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Matt Bloom, RT! (Randall Thorne) / Rob Burke / Ronan Burke
      Buch: Jill Girling und Lori Mather-Welch / Mike Kiss / Spencer Levine / Hannah Cheesman
      Musik: Norbert Gilbert
      Kamera: Philippe de Vaucelles / Jean-Philippe Gosselin
      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris
      20. Brüder und Rivalen
      Max hatte seinen Freunden verschwiegen, dass der berühmte Choreograph Armando Castillo sein Vater ist. Er wollte nichts mit ihm zu tun haben, weil er sich von ihm vernachlässigt fühlt.
      Lena drängt Max, sich mit seinem Vater zu versöhne

      n. Als Max kurz davor ist, auf seinen Vater zuzugehen, erscheint Reuben in der Ballettschule. Wie sich herausstellt, ist er der Bruder von Max, zu dem er ein schlechtes, von Eifersucht geprägtes Verhältnis hat.
      Die Tänzer vom BLOK halten den Atem an. Denn Reuben kennt ihre geheime Tanz-Crew und könnte sie bei seinem Vater und vor allem bei der Ballettdirektorin Madame Carré verraten. Sie könnten alle der Schule verwiesen werden und den Traum von einer Karriere als Balletttänzer begraben.
      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Matt Bloom, RT! (Randall Thorne) / Rob Burke / Ronan Burke
      Buch: Jill Girling und Lori Mather-Welch / Mike Kiss / Spencer Levine / Hannah Cheesman
      Musik: Norbert Gilbert
      Kamera: Philippe de Vaucelles / Jean-Philippe Gosselin
      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 12.08.19
      11:15 - 12:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2019