• 30.10.2020
      15:00 Uhr
      Eine lausige Hexe 52-teilige britisch-deutsche Fantasyserie 2017-2020 | KiKA
       

      47. Ediths letztes Rennen
      48. Auf Graustein spukt es
      49. Der Zeitzauber

      Freitag, 30.10.20
      15:00 - 16:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      47. Ediths letztes Rennen
      48. Auf Graustein spukt es
      49. Der Zeitzauber

       

      Zielgruppe= 8
      LizenzInhaber= ZDF
      Die liebenswerte Mildred Hoppelt ist eine lausige Hexe. Sie ist einfach sehr, sehr ungeschickt im Zaubern. Obwohl sie immer gute Vorsätze hat, schliddert sie von einem Unglück ins nächste. So ist sie die schlechteste Schülerin auf der Graustein Akademie, einer Schule für junge Hexen. Doch sie gibt nicht auf, verliert nicht den Humor und ist letztendlich diejenige, die mutig die kritischen Situationen rettet.
      Info: "Eine lausige Hexe" ist eine rasante, lustige und zauberhafte Serie für Kinder. Die Greenscreen-Technik kombiniert mit moderner CGI-Technik macht es möglich, dass in der Realserie eine märchenhafte Welt entsteht: ob mit verrückten Verwandlungen, turbulenten Flügen auf dem Hexenbesen auch zusammen mit der Katze Tapsi oder unerwarteten Zauberspruch-Effekten.
      Die Koproduktion von ZDF, BBC und Netflix wurde größtenteils in Großbritannien gedreht. Die Außenaufnahmen der Hexenakademie wurden aber in Deutschland an der Burg Hohenzollern bei Hechingen aufgenommen.
      Die Kinderbuchreihe "Eine lausige Hexe" stammt aus der Feder der britischen Autorin Jill Murphy. Bereits 1975 erschien der erste Band mit dem englischen Originaltitel "The Worst Witch". In Jill Murphys Büchern geht es - ähnlich wie später bei "Harry Potter" - um die Ausbildung junger Hexen. Bislang umfasst die Buchreihe sieben Bände. 2002 erschien der erste deutschsprachige Band bei Diogenes.
      47. Ediths letztes Rennen
      Edith hat Gewissensbisse, weil sie Frau Drills Zaubertrank-Rezeptur geklaut hat. Sie verlässt Graustein, um nun doch bei der Show ihrer Mutter mitzumachen. Ihre Freundinnen sind geschockt.
      Frau Drill ist auf ihre Rivalin Frau Hanfnessel sauer, aber nicht auf Edith. Darum will sie sie zusammen mit Mildred zurückholen und ihr mit ihrem Trank zum Sieg verhelfen. In der Zwischenzeit suchen Maude, Frau Tapioca und Herr Ginseng die Zutaten für den Zaubertrank.
      Frau Drill kann Edith überzeugen, sich dem Wettkampf zu stellen. Zurück auf Graustein erscheint auch Frau Hanfnessel mit ihrer favorisierten Schülerin zum Rennen. Da sie merkt, dass beide Läuferinnen gleich gut sind, versucht Frau Hanfnessel wiederum einen gemeinen Trick. Doch diesmal kann Edith sich durchsetzen und gewinnt. Daraufhin bekommt sie das Angebot auf die Sportakademie "Besenberg" zu gehen. Wie wird Edith sich entscheiden?
      Mildred Hubble: Bella Ramsey
      Maud Spellbody: Megan Hughes
      Enid Nightshade: Tamara Smart
      Ethel Hallow: Jenny Richardson
      Esmerelda Hallow: Miriam Petche
      Drusilla Paddock: Tallulah Milligan
      Felicity Foxglove: Dagny Rollins
      Miss Ada Cackle/Agatha Cackle: Clare Higgins
      Miss Hecate Hardbroom: Raquel Cassidy
      Miss Bat: Wendy Craig
      Miss Drill: Shauna Shim
      Miss Gullet: Kacey Ainsworth
      Algernon Rowan-Webb: Philip Martin Brown
      Miss Tapioca: Zita Sattar
      Miss Pentangle: Amanda Holden
      Julie Hubble: Nicola Stephenson
      Der große Zauberer: Nicholas Jones
      Sybille: Trixie Hyde
      Clarissa: Kitty Slack
      Beatrix: Ynez Williams
      Frau Schimmel: Mina Anwar
      Regie: Delyth Thomas
      Buch: Neil Jones
      nach den Büchern von Jill Murphy
      Musik: Mark Russell
      Produktion: CBBC Productions / BBC / ZDF / Netflix
      48. Auf Graustein spukt es
      Es geschehen seltsame Dinge auf Graustein. Esther verdächtigt Mildred dahinterzustecken, aber Frau Harschmanns Kessel der Wahrheit bestätigt das nicht. Wer ist dafür verantwortlich?
      Das herauszufinden, wird Mildreds und Esthers Aufgabe im Wettstreit. Mit Maudes Hilfe macht sich Mildred detektivisch auf Spurensuche und befragt den verdächtigen Herrn Ginseng. Doch Esther findet bald heraus, dass es sich um ein körperloses Wesen handeln muss.
      Diese wichtige Information erfährt Esther durch die Zauberlupe ihrer Tante. Und bei einer Begegnung mit Azura fällt Mildred schließlich etwas Ungewöhnliches auf, das sie auf die richtige Spur bringt. Sie weiß nun, wer auf Graustein spukt. Doch sie nimmt die Schuld auf sich und verrät niemanden. Zur Strafe überreicht Frau Graustein Esther das wichtige Abzeichen. Frau Harschmann weiß, dass ihr Kessel der Wahrheit niem

      als lügen würde und spricht Mildred darauf an. Mildred weiht die strenge Lehrerein in ihr Geheimnis ein und erntet große Anerkennung von Frau Harschmann, die daraufhin der etwas ängstlichen und nicht-magischen Azura ein kleines Kätzchen schenkt. Mit der neuen süßen Vertrauten soll Azura nachts besser schlafen können, jetzt wo sie ein Zimmer für sich hat und nicht mehr mit ihrer ebenfalls nicht-magischen Freundin Isabella, genannt Izzy, ein Zimmer teilt.
      Mildred Hubble: Bella Ramsey
      Maud Spellbody: Megan Hughes
      Enid Nightshade: Tamara Smart
      Ethel Hallow: Jenny Richardson
      Esmerelda Hallow: Miriam Petche
      Drusilla Paddock: Tallulah Milligan
      Felicity Foxglove: Dagny Rollins
      Miss Ada Cackle/Agatha Cackle: Clare Higgins
      Miss Hecate Hardbroom: Raquel Cassidy
      Miss Bat: Wendy Craig
      Miss Drill: Shauna Shim
      Miss Gullet: Kacey Ainsworth
      Algernon Rowan-Webb: Philip Martin Brown
      Miss Tapioca: Zita Sattar
      Miss Pentangle: Amanda Holden
      Julie Hubble: Nicola Stephenson
      Der große Zauberer: Nicholas Jones
      Sybille: Trixie Hyde
      Clarissa: Kitty Slack
      Beatrix: Ynez Williams
      Frau Schimmel: Mina Anwar
      Regie: Delyth Thomas
      Buch: Neil Jones
      nach den Büchern von Jill Murphy
      Musik: Mark Russell
      Produktion: CBBC Productions / BBC / ZDF / Netflix
      49. Der Zeitzauber
      Beim Triathlon um die nächsten Abzeichen muss Mildred alle drei Aufgaben gewinnen, um im Rennen zu bleiben. Singen und Fliegen klappt, doch die Vertrauten-Dressur verliert sie.
      Sie ist verzweifelt, weil Esther nun Schulsprecherin wird und damit Mildreds furchtbare Vision von Esthers Rede wahr werden wird. Bei einem Besuch in Herrn Ginsengs Labor kann sie alle Zeitzauber-Gläser mitgehen lassen. Die bringen sie zum Morgen des Triathlons zurück.
      Drei dieser Zeitschleifen-Zauber hat sie nun bei sich und kann damit den Triathlon dreimal wieder neu durchlaufen. Und obwohl es nicht ihre Absicht ist, muss sie tatsächlich all diese Zauber verwenden. Doch beim letzten Durchgang passiert erneut ein Unglück - Maude wird beim Besenrennen schwer verletzt. Mildred ist verzweifelt, denn nun kann Mildred nichts mehr tun. Da vertraut sie sich Herrn Ginseng an. Ob er ihr Fehlverhalten nachvollziehen kann und ihr trotzdem noch helfen mag? Außerdem hat Herr Ginseng, der neue Zauberwissenschaften-Lehrer, noch ein ganz anderes Problem: Frau Harschmann. Die strenge Lehrerin hält nicht viel von dem zerstreuten Lehrer und droht ihm mit der Entlassung, wenn er seine Arbeit nicht ordentlich erfüllt.
      Mildred Hubble: Bella Ramsey
      Maud Spellbody: Megan Hughes
      Enid Nightshade: Tamara Smart
      Ethel Hallow: Jenny Richardson
      Esmerelda Hallow: Miriam Petche
      Drusilla Paddock: Tallulah Milligan
      Felicity Foxglove: Dagny Rollins
      Miss Ada Cackle/Agatha Cackle: Clare Higgins
      Miss Hecate Hardbroom: Raquel Cassidy
      Miss Bat: Wendy Craig
      Miss Drill: Shauna Shim
      Miss Gullet: Kacey Ainsworth
      Algernon Rowan-Webb: Philip Martin Brown
      Miss Tapioca: Zita Sattar
      Miss Pentangle: Amanda Holden
      Julie Hubble: Nicola Stephenson
      Der große Zauberer: Nicholas Jones
      Sybille: Trixie Hyde
      Clarissa: Kitty Slack
      Beatrix: Ynez Williams
      Frau Schimmel: Mina Anwar
      Regie: Delyth Thomas
      Buch: Neil Jones
      nach den Büchern von Jill Murphy
      Musik: Mark Russell
      Produktion: CBBC Productions / BBC / ZDF / Netflix

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 30.10.20
      15:00 - 16:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2020