• 08.10.2020
      15:00 Uhr
      Eine lausige Hexe 52-teilige britisch-deutsche Fantasyserie 2017-2020 | KiKA
       

      15. Die Freundschaftsfalle
      16. Der Klon-Zauber

      Donnerstag, 08.10.20
      15:00 - 15:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      15. Die Freundschaftsfalle
      16. Der Klon-Zauber

       

      Zielgruppe= 8
      LizenzInhaber= ZDF
      Die liebenswerte Mildred Hoppelt ist eine lausige Hexe. Sie ist einfach sehr, sehr ungeschickt im Zaubern. Obwohl sie immer gute Vorsätze hat, schliddert sie von einem Unglück ins nächste. So ist sie die schlechteste Schülerin auf der Graustein Akademie, einer Schule für junge Hexen. Doch sie gibt nicht auf, verliert nicht den Humor und ist letztendlich diejenige, die mutig die kritischen Situationen rettet.
      Info: "Eine lausige Hexe" ist eine rasante, lustige und zauberhafte Serie für Kinder. Die Greenscreen-Technik kombiniert mit moderner CGI-Technik macht es möglich, dass in der Realserie eine märchenhafte Welt entsteht: ob mit verrückten Verwandlungen, turbulenten Flügen auf dem Hexenbesen auch zusammen mit der Katze Tapsi oder unerwarteten Zauberspruch-Effekten.
      Die Koproduktion von ZDF, BBC und Netflix wurde größtenteils in Großbritannien gedreht. Die Außenaufnahmen der Hexenakademie wurden aber in Deutschland an der Burg Hohenzollern bei Hechingen aufgenommen.
      Die Kinderbuchreihe "Eine lausige Hexe" stammt aus der Feder der britischen Autorin Jill Murphy. Bereits 1975 erschien der erste Band mit dem englischen Originaltitel "The Worst Witch". In Jill Murphys Büchern geht es - ähnlich wie später bei "Harry Potter" - um die Ausbildung junger Hexen. Bislang umfasst die Buchreihe sieben Bände. 2002 erschien der erste deutschsprachige Band bei Diogenes.
      15. Die Freundschaftsfalle
      Frau Graustein hat genug davon, dass Esther und Mildred sich ständig streiten. Sie verbindet die Mädchen mit einer magischen Freundschaftsfalle, die ihre Arme miteinander verknüpft.
      Nun sind sie gezwungen, alles gemeinsam zu machen. Der Zauber löst sich erst auf, wenn sie nett miteinander umgehen.
      Die Ankunft der neue Kunstlehrerin Frau Schimmel sorgt für Aufregung. Sie kommt sozusagen gleichzeitig mit einem riesigen Klotz aus Ton an der Akademie an.
      Frau Harschmann hegt von Anfang an Misstrauen gegen diese kreativ lockere Lehrerin, die einen unkonventionellen Kunstunterricht macht.
      Und dann verschwindet auch noch der Grundstein der Akademie, der in der großen Halle ausgestellt war. Dieser besondere Stein voller Energie war aufgetaucht, als Mildred am Anfang des Schuljahres am Fahnenmast hängenblieb und dadurch einen Teil der Schule zum Einstürzen brachte. Der Grundstein ist nun durch eine Verkettung mehrerer unglücklicher Umstände im Zimmer von Sybille, Bea und Clarissa gelandet. Um den Stein unbemerkt zurückstellen zu können, wollen die drei Mädchen nur mit harmlosem Rauch einen Feueralarm auslösen, doch dann bricht ein Feuer aus. Alle kommen schnell in Sicherheit, und Mildred kann gemeinsam mit Esther deren jüngere Schwester Sybille aus den Flammen retten und dadurch ihre Freundschaftsfalle lösen. Sybille nimmt die Schuld für das Feuer auf sich, verschweigt aber, dass der Grundstein im verkohlten Zimmer noch unter ihrem Bett liegt.
      Mildred Hubble: Bella Ramsey
      Maud Spellbody: Megan Hughes
      Enid Nightshade: Tamara Smart
      Ethel Hallow: Jenny Richardson
      Esmerelda Hallow: Miriam Petche
      Drusilla Paddock: Tallulah Milligan
      Felicity Foxglove: Dagny Rollins
      Miss Ada Cackle/Agatha Cackle: Clare Higgins
      Miss Hecate Hardbroom: Raquel Cassidy
      Miss Bat: Wendy Craig
      Miss Drill: Shauna Shim
      Miss Gullet: Kacey Ainsworth
      Algernon Rowan-Webb: Philip Martin Brown
      Miss Tapioca: Zita Sattar
      Miss Pentangle: Amanda Holden
      Julie Hubble: Nicola Stephenson
      Der große Zauberer: Nicholas Jones
      Sybille: Trixie Hyde
      Clarissa: Kitty Slack
      Beatrix: Ynez Williams
      Frau Schimmel: Mina Anwar
      Regie: Dirk Campbell
      Buch: Maxine Alderton
      nach den Büchern von Jill Murphy
      Musik: Mark Russell
      Produktion: CBBC Productions / BBC / ZDF / Netflix
      16. Der Klon-Zauber
      Mildred, Edith und Maude wollen den wertvollen Grundstein aus Sybilles Zimmer holen, und ihn heimlich an seinen Platz in der großen Halle zurückstellen. Aber der Stein ist verschwunden.
      Die einzige, die noch von dem Stein wusste, ist Esther. Als sie in ihr Zimmer kommen, erwischen sie sie bei der Her

      stellung eines Klon-Zaubertranks. Esther will sich selbst verdoppeln! Das ist verboten, und unter Ediths Aufsicht soll Esther den Trank wegschütten.
      Doch als Mildred und Maude weg sind, um weiter nach dem Grundstein zu suchen, ermuntert Edith, die Interesse am Klon-Zauber hat, Esther den Zaubertrank fertig zu mischen. Allerdings gibt Edith, die Esther zur Hand geht, wohl nicht die richtigen Fische zum Trank dazu, so dass eine recht freche Klon-Esther zum Leben erweckt wird. Sie sieht zwar aus wie Esther, hat aber nur Dummheiten im Sinn. So kommt sie auf die Idee, noch weitere Klone von sich herzustellen - da ist das Chaos perfekt. Zu allem Unglück hat die Kunstlehrerin Frau Schimmel auch noch Frau Edel, die Mutter von Esther und Sybille, gebeten, in die Schule zu kommen, da Sybille seit dem Feuer unter Heimweh leidet. Frau Graustein ist in heller Aufregung, da Frau Edel ein wichtiges Mitglied des Zauberrates ist, und sollte sie erfahren, dass der Grundstein spurlos verschwunden ist, könnte das die Schließung der Schule zur Folge haben. Mildred und ihre Freundinnen müssen rechtzeitig den Stein finden und die echte Esther herausfiltern, damit sie die Klone verschwinden lassen können. Ob sie das alles so schaffen?
      Mildred Hubble: Bella Ramsey
      Maud Spellbody: Megan Hughes
      Enid Nightshade: Tamara Smart
      Ethel Hallow: Jenny Richardson
      Esmerelda Hallow: Miriam Petche
      Drusilla Paddock: Tallulah Milligan
      Felicity Foxglove: Dagny Rollins
      Miss Ada Cackle/Agatha Cackle: Clare Higgins
      Miss Hecate Hardbroom: Raquel Cassidy
      Miss Bat: Wendy Craig
      Miss Drill: Shauna Shim
      Miss Gullet: Kacey Ainsworth
      Algernon Rowan-Webb: Philip Martin Brown
      Miss Tapioca: Zita Sattar
      Miss Pentangle: Amanda Holden
      Julie Hubble: Nicola Stephenson
      Der große Zauberer: Nicholas Jones
      Sybille: Trixie Hyde
      Clarissa: Kitty Slack
      Beatrix: Ynez Williams
      Frau Schimmel: Mina Anwar
      Regie: Dirk Campbell
      Buch: Nick Leather
      nach den Büchern von Jill Murphy
      Musik: Mark Russell
      Produktion: CBBC Productions / BBC / ZDF / Netflix

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 08.10.20
      15:00 - 15:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2020