• 10.05.2019
      16:40 Uhr
      Ein Fall für TKKG 26-teilige deutsche 2D-Animationsserie 2014 | KiKA
       

      25. Wer raubte das Millionenpferd?
      26. Im Kaufhaus ist die Hölle los

      Freitag, 10.05.19
      16:40 - 17:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      25. Wer raubte das Millionenpferd?
      26. Im Kaufhaus ist die Hölle los

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ZDF
      TKKG steht für die Namen der jugendlichen Hauptdarsteller Tim, Karl, Klößchen und Gabi.
      Die ca. 14 Jahre alten unzertrennlichen Freunde gehen in die gleiche Schulklasse eines Internats in einer deutschen Großstadt. Während Tim und Klößchen auch im Internat wohnen, haben Karl und Gabi ihre Betten zu Hause bei ihren Eltern stehen.
      Unter ihrem Pseudonym TKKG ermitteln sie gegen Verbrechen, die in ihrer Umgebung stattfinden, wie Betrug, Diebstahl, Entführung, Umweltverschmutzung etc.
      Ihre unterschiedlichen Temperamente und Veranlagungen machen die vier Hobbydetektive zu einem idealen Team. Der sportlich-drahtige Tim ist der Kopf der Bande. Er wird unterstützt von Karl dem pfiffigen Computerfachmann mit fotografischem Gedächtnis und Klößchen, der dank seiner Ungeschicklichkeit und Vorliebe für Schokolade oft genug über die richtige Lösung stolpert. Gabi, die Tochter des Kriminalkommissars Glockner, komplettiert das Vierergespann mit Herz, Intuition und guten Beziehungen zur Polizei.
      Info: 26-teilige 2D Animationsserie nach der gleichnamigen, von Rolf Kalmuczak alias Stefan Wolf im Jahre 1979 erschaffenen Buchreihe. Die mittlerweile über 180, als Hörspiele und Bücher existierenden TKKG - Geschichten erfreuen sich seit über 30 Jahren ungebrochener Beliebtheit.
      Für die Drehbücher der Animationsserie wurden 26 der Originalgeschichten als Vorlage ausgesucht.
      Die Besonderheit der Animationsserie ist, dass Fotos realer Kulissen als Hintergründe (BGs) verwendet werden.
      Die Serie wird von der Hamburger Firma "neue Trickcompany unter dem Produzenten Michael Schaak produziert.
      25. Wer raubte das Millionenpferd?
      Tim, Karl und Klößchen holen Gabi vom Reiterhof ab. In dem edlen Gestüt steht auch "Ringo". Ein Millionenpferd, sagt Karl. Wer so ein Rennpferd besitzt, hat den Sieg abonniert und wird megareich!
      Das sieht der Schotte Mr. Hutton ganz genauso. Er will Ringo unbedingt haben. Aber der Besitzer verkauft nicht. Er macht Hutton stattdessen ein lohnendes, aber höchst illegales Angebot. Er hat leider nicht damit gerechnet, dass er dabei von Klößchen belauscht wurde.
      Regie: Michael Schaack
      Buch: Ralf Günther / André Kussmaul / H.P. Lommer / Martina Mouchot / K. Reschke / E. Schmied / T. Wilke
      Produktion: Eine Produktion der Neuen Trickcompany in Zusammenarbeit mit Televersal Hamburg / ZDF
      26. Im Kaufhaus ist die Hölle los
      Auf der Promotour für seine neue CD hat Rapper "Sumo" einen Gig im städtischen Kaufhaus. Das Spektakel wollen sich TKKG nicht entgehen lassen. Denn dort herrscht explosive Stimmung. Fürwahr!
      Denn Gangster nutzen die große Bühne für ihre Zwecke. Sie verüben auf das Kaufhaus einen Bombenanschlag. In der entstehenden Massenpanik verlieren sich TKKG. Während Tim seine drei Freunde sucht, finden die sich eingeschlossen in einem schalldichten Raum wieder.
      Regie: Michael Schaack
      Buch: Ralf Günther / André Kussmaul / H.P. Lommer / Martina Mouchot / K. Reschke / E. Schmied / T. Wilke
      Produktion: Eine Produktion der Neuen Trickcompany in Zusammenarbeit mit Televersal Hamburg / ZDF

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 10.05.19
      16:40 - 17:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.04.2019