• 03.05.2018
      17:35 Uhr
      Die unglaublichen Abenteuer von Blinky Bill 52-teilige australische 3D-Animationsserie 2016-2017 | KiKA
       

      Der Koala Blinky Bill träumt davon, ein großer Abenteurer zu sein, genau wie sein Vater William, der einst das Städtchen Greenville im Outback Australiens als Rückzugsort für Tiere in Not gegründet hat. Da sein Vater oft auf Expeditionen unterwegs ist, um verletzte oder in Not geratene Tiere zu retten, liegt es oft an Blinky, als "Hüter von Greenville" dafür zu sorgen, die Werte seines Vaters zu verteidigen, auch wenn er sich durch seine überbordende Fantasie immer wieder selbst in missliche Sit ...
      5. Die Ritter von Greenville

      Donnerstag, 03.05.18
      17:35 - 17:50 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      Der Koala Blinky Bill träumt davon, ein großer Abenteurer zu sein, genau wie sein Vater William, der einst das Städtchen Greenville im Outback Australiens als Rückzugsort für Tiere in Not gegründet hat. Da sein Vater oft auf Expeditionen unterwegs ist, um verletzte oder in Not geratene Tiere zu retten, liegt es oft an Blinky, als "Hüter von Greenville" dafür zu sorgen, die Werte seines Vaters zu verteidigen, auch wenn er sich durch seine überbordende Fantasie immer wieder selbst in missliche Sit ...
      5. Die Ritter von Greenville

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= KiKA
      Der Koala Blinky Bill träumt davon, ein großer Abenteurer zu sein, genau wie sein Vater William, der einst das Städtchen Greenville im Outback Australiens als Rückzugsort für Tiere in Not gegründet hat. Da sein Vater oft auf Expeditionen unterwegs ist, um verletzte oder in Not geratene Tiere zu retten, liegt es oft an Blinky, als "Hüter von Greenville" dafür zu sorgen, die Werte seines Vaters zu verteidigen, auch wenn er sich durch seine überbordende Fantasie immer wieder selbst in missliche Situationen bringt. Sein Gegenspieler ist Bürgermeister Cranklepot, der die Abwesenheit von Blinkys Vater nutzen will, um Greenville gegenüber Fremden abzuschotten und seine eigene Macht zu sichern. Dazu setzt er immer wieder neue, willkürliche Verordnungen in Kraft und versucht, Ängste bei der Bevölkerung zu schüren.
      Doch zusammen mit seinen Freunden, zu denen die Kragenechse Jacko und das Koalamädchen Katie gehören, gelingt es Blinky immer wieder, den Plänen Crankys einen Strich durch die Rechnung zu machen.
      5. Die Ritter von Greenville
      Blinky und Jacko spielen Ritter. Während Blinky in der Rolle als edler Beschützer völlig aufgeht, verfällt Jacko ständig in die Rolle eines raubeinigen Cowboys, da er mit der Ritterwelt nicht vertraut ist. In Blinkys Fantasie werden aus zwei Vögeln im Wald wilde Bestien. Zu seiner großen Überraschung greifen die Vögel ihn und Jacko wirklich an. In panischer Angst fliehen sie zurück nach Greenville. Dort stürzen sich die Vögel plötzlich auf Katie, die ausgerechnet in Crankys Haus Schutz sucht. Blinky befürchtet, dass Cranky diese Gelegenheit nutzen wird und Katie gefangen hält. Er beschließt, Katie gemeinsam mit Spike und Jacko aus Crankys Klauen zu befreien. Beim Versuch, die Lage zu checken, wird Spike in Crankys Haus gezogen und taucht ebenfalls nicht wieder auf. Mutig stürmen Blinky und Jacko daraufhin Crankys Haus, wo eine große Überraschung auf sie wartet.
      Sprecher / Sprecherinnen:
      Blinky Bill: Henning Nöhren
      Jacko: Gerrit Schmidt-Foß
      Wombo: Jürgen Kluckert
      Sir Charles: Lutz Schnell
      Cranky: Kaspar Eichel
      Regie: Andrew Collins
      Buch:
      nach der Buchvorlage "The Complete Adventures of Blinky Bill" von Dorothy Wall
      Produktion: Studio 100 Media / Flying Bark

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 03.05.18
      17:35 - 17:50 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo Kinderprogramm
      • Infos drucken
      • iCal-Export
      • Senden
      • Teilen
      • Erinnerung einrichten Erinnern
      • Um eine Sendung vormerken zu können, müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren. Vormerken

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2018