• 11.08.2019
      11:30 Uhr
      Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten | KiKA
       

      Lach- und Sachgeschichten, mit viel Fummelei, einem Fall für Freunde, einem Fahrrad - noch ohne Bremsen, Käpt'n Blaubär, dem Erfinder des Rades - und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

      Sonntag, 11.08.19
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Lach- und Sachgeschichten, mit viel Fummelei, einem Fall für Freunde, einem Fahrrad - noch ohne Bremsen, Käpt'n Blaubär, dem Erfinder des Rades - und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

       

      Vom Laufrad zum Fahrrad - Weiter geht es für das Maus-Team in der Fahrradwerkstatt. Nachdem der Rahmen fertig lackiert ist, müssen nun Lenker, Sessel und natürlich auch die Räder montiert werden. Fahrradbauer Hertel erklärt dabei, wie Narbe, Speichen und Felgen zusammen funktionieren und zeigt Armin und Anna-Lena das sogenannte Einspeichen. Dabei bekommen die beiden ganz schön schmutzige Hände. Was nun entsteht, ist ein Laufrad. Wie dies wohl in einer Fabrik abläuft und wie es sich mit einem Laufrad fahren lässt? Letzteres prüft Anna-Lena mit einer Testfahrt auf dem Feld?

      Ein Fall für Freunde: Die Fahrerflucht - Haben etwa Franz von Hahn, Johnny Mauser und Schwein Waldemar den Igel mit ihrem Fahrrad überfahren und sich dann einfach davongemacht? Sie sind verdächtig, denn ihr Fahrrad hat
      einen Platten. Durch spitze Igelstacheln?

      Käpt'n Blaubärs Seemannsgarn: Rad erfunden - Zu Käpt'n Blaubärs Jugendzeit war das Leben beschwerlich: Die Leute fuhren mit Vierecken am Fahrrad durch die Gegend. Das war mühsam, führte zu wunden Popos und vielen Verspätungen. Doch als Käpt'n Blaubär beim Entladen eine Riesenmelone fallen ließ und dem rollenden Obst hinterher jagte, kam ihm eine brillante Idee, die die Welt verändern sollte ...

      Jetzt fahren alle Rad, weil das Wetter gut ist, weil es das Klima schont, Spaß macht – oder weil sie es gerade erst gelernt haben. Auch "Die Sendung mit der Maus" kümmert sich in diesem Sommer ums Fahrrad mit all den Erfindungen und guten Ideen, die in dem alltäglichen Fortbewegungsmittel stecken, mit Sachgeschichten aus der Fahrradwerkstatt, über Rahmen, Speichen, Gangschaltung und vieles mehr.

      Armin Maiwald und sein Team entdecken bei ihrer Reise in die Welt des Zweirades auch, wie man selbst eines baut. Doch ohne Dietmar Hertel wären sie verloren: Der erfahrene Fahrradbauer verrät die Geheimnisse seiner Werkstatt, hilft beim Schrauben, Löten und Feilen. Schließlich soll am Ende der wochenlangen Arbeit ein verkehrstüchtiges Zweirad aus der Werkstatt rollen. Zum Abschluss steht noch ein Besuch in einem großen Werk auf dem Plan. Auch wenn hier vieles automatisiert ist, steckt in jedem Fabrik-Rad noch Handarbeit.

      Mobilität ist für „Die Sendung mit der Maus“ schon lange ein wichtiges Thema: Mehrteilige Sachgeschichten zeigten bereits den Bau eines Schiffes (1998), eines großen Passagier-Flugzeuges (1999), eines Autos (2005), eines Feuerwehrautos (2017) – und 2018 eines neuen ICE.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 11.08.19
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2019