• 14.02.2018
      13:40 Uhr
      Die Pfefferkörner 169-teilige deutsche Kinderkrimiserie 1999-2017 | KiKA
       

      In der zehnten Staffel verbünden sich vier Hamburger Kinder zur neuen Generation der Pfefferkörner: Neben Nina Pellicano, 13-jährige Tochter des Schulhausmeisters, und dem gleichaltrigen Max Paulsen, einem Vollwaisen vom Kiez, der bei seiner Oma Leni aufwächst, gibt es zwei Neuzugänge. Es sind die Patchwork-Geschwister Jessi Amsinck (12) und Luis de Lima Santos (9).
      Emma Krogmann verlässt Hamburg, um mit ihrem Vater zu Mutter und Schwester nach Indien auf eine Teeplantage zu ziehen. Auch Henr ...
      123. Mutproben

      Mittwoch, 14.02.18
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      In der zehnten Staffel verbünden sich vier Hamburger Kinder zur neuen Generation der Pfefferkörner: Neben Nina Pellicano, 13-jährige Tochter des Schulhausmeisters, und dem gleichaltrigen Max Paulsen, einem Vollwaisen vom Kiez, der bei seiner Oma Leni aufwächst, gibt es zwei Neuzugänge. Es sind die Patchwork-Geschwister Jessi Amsinck (12) und Luis de Lima Santos (9).
      Emma Krogmann verlässt Hamburg, um mit ihrem Vater zu Mutter und Schwester nach Indien auf eine Teeplantage zu ziehen. Auch Henr ...
      123. Mutproben

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      In der zehnten Staffel verbünden sich vier Hamburger Kinder zur neuen Generation der Pfefferkörner: Neben Nina Pellicano, 13-jährige Tochter des Schulhausmeisters, und dem gleichaltrigen Max Paulsen, einem Vollwaisen vom Kiez, der bei seiner Oma Leni aufwächst, gibt es zwei Neuzugänge. Es sind die Patchwork-Geschwister Jessi Amsinck (12) und Luis de Lima Santos (9).
      Emma Krogmann verlässt Hamburg, um mit ihrem Vater zu Mutter und Schwester nach Indien auf eine Teeplantage zu ziehen. Auch Henri, der kleine Neffe von Flussschifferpastor Jan ist endlich vereint mit seinen Eltern; allerdings im weit entfernten Afrika. Max und Nina haben zwar noch sich, aber eben keine besten Freunde und kein Ermittlerteam mehr.
      Bis Nina in der Hafencity auf ein Mädchen trifft, das mutig eingreift, als ein Obdachloser von zwei Jugendlichen verprügelt wird. Wie es der Zufall will, ist Jessis Familie Nachmieter im Kontor der Krogmanns - und nach anfänglichen Reibereien, zieht sie mit ihrem geballten Mut, ihrer Selbstsicherheit, aber auch mit ihrem Patchwork-Bruder Luis bei den "Pfefferkörnern" ein. Luis ist ein schlaues Kerlchen, der neugierig und immer auf der Suche nach Verdächtigem durch die Welt zieht.
      In 13 neuen Folgen setzen sich die Pfefferkörner für Obdachlose, Jugendheime und mutige Nein-Sager ebenso ein wie für eine gerechte Bestrafung von Metalldieben, rachsüchtigen Mitschülern und Rechtsradikalen.
      Drehzeit: März bis Oktober 2013
      Drehort: Hamburg und Umgebung
      123. Mutproben
      Isabell ist mit den Pfefferkörnern im Auto auf dem Weg zum Schwimmbad, als es plötzlich kracht: Ein Skateboard liegt zertrümmert unter den Hinterrädern und der Skater mit gebrochenen Arm auf dem Asphalt. Der cholerische Vater des Unfallopfers macht seinen verletzten Sohn zur Schnecke und droht Isabell üble Konsequenzen an.
      Dass mit dem Unfallhergang etwas nicht stimmt, dämmert den Pfefferkörnern, als ihnen zwei Jugendliche eine merkwürdige Brille abnehmen, die der Verunglückte verloren hat. Luis observiert auf eigene Faust und findet Erstaunliches heraus: Ursache des Unfalls war nicht ein Fehler seiner Mutter, sondern eine Mutprobe zur Aufnahme in einen Club, der lebensgefährliche Stunts filmt und ins Internet stellt. Aber wie sollen die Pfefferkörner das beweisen? Halsbrecherische Kletteraktionen und waghalsige Ausspähmanöver liefern nicht das nötige Ergebnis. Also riskiert Max alles: Er schleicht sich undercover in den Club ein und steht bald vor einer schwierigen Entscheidung.
      Nina hat unterdessen ganz andere Probleme. Sie will mit dem Geigenunterricht aufhören, fühlt sich zu Hause aber unverstanden. Auch Max reagiert auf ihre Sorgen und Probleme erneut unsensibel und verständnislos. Nina reicht es, sie will eine Beziehungspause. Max ist geschockt: Hat Nina jetzt für immer Schluss gemacht?
      Garret: Benjamin Falk
      Yannik: David Riske
      Gernot Odenthal: Frank Voss
      Elias Odenthal: Lasse Jungjohann
      Regie: Klaus Wirbitzky
      Buch: Jörg Reiter
      Produktion: Studio Hamburg FilmProduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 14.02.18
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.04.2018