• 16.04.2019
      20:10 Uhr
      Das erste Mal … USA! 6-teilige deutsche Reportagereise 2016 | KiKA
       

      Louisa und Philipp (17 und 18 Jahre alt), zwei junge Reporter, schauen, was dran ist am "American Dream". Ihr Talent und ihre Spontanität vor der Kamera haben sie bereits durch Auftritte in der Mädchen- und in der Jungs-WG und bei "Let's Talk." bewiesen. Sie machen "Das erste Mal … USA!" zu einer Mischung aus Reisereportage und sehr jungem Journalismus: offen, ehrlich und neugierig auf Menschen und Situationen zugehen. Staunen, Fragen stellen und Dinge einordnen.
      Die Reise von Louisa und Ph ...
      2. Louisa und Philipp in Texas

      Dienstag, 16.04.19
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Louisa und Philipp (17 und 18 Jahre alt), zwei junge Reporter, schauen, was dran ist am "American Dream". Ihr Talent und ihre Spontanität vor der Kamera haben sie bereits durch Auftritte in der Mädchen- und in der Jungs-WG und bei "Let's Talk." bewiesen. Sie machen "Das erste Mal … USA!" zu einer Mischung aus Reisereportage und sehr jungem Journalismus: offen, ehrlich und neugierig auf Menschen und Situationen zugehen. Staunen, Fragen stellen und Dinge einordnen.
      Die Reise von Louisa und Ph ...
      2. Louisa und Philipp in Texas

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ZDF
      Louisa und Philipp (17 und 18 Jahre alt), zwei junge Reporter, schauen, was dran ist am "American Dream". Ihr Talent und ihre Spontanität vor der Kamera haben sie bereits durch Auftritte in der Mädchen- und in der Jungs-WG und bei "Let's Talk." bewiesen. Sie machen "Das erste Mal … USA!" zu einer Mischung aus Reisereportage und sehr jungem Journalismus: offen, ehrlich und neugierig auf Menschen und Situationen zugehen. Staunen, Fragen stellen und Dinge einordnen.
      Die Reise von Louisa und Philipp beginnt in New York. Dort lernen sie Damon kennen, der im Jahr 2001 die Terroranschläge auf das World Trade Center als sechsjähriges Kindergartenkind miterlebt hat und heute Feuerwehrmann ist. Natürlich tauchen sie auch ganz tief in die Millionenmetropole ein und bewundern nicht nur die Wolkenkratzer. In Washington besuchen die beiden einen Gospel-Gottesdienst und wandeln im Weißen Haus auf den Spuren der US-Präsidenten. In Texas hingegen checken Louisa und Philipp, wie man auf einem Bullen reitet. In Miami dreht sich vieles um Schönheit und in Iowa geht’s mit dem 13-jährigen Connor auf eine Farm. Auf ein Erdbeben müssen die Einwohner von Los Angeles immer vorbereitet sein, Philipp und Louisa erfahren, warum das so ist. Hollywood-Ambiente in L.A. darf natürlich auch nicht fehlen. In San Francisco erklärt die 16-jährige Selina den beiden Nachwuchs-Reportern, wie es sich anfühlt, mit dem eigenen Auto zur High School zu fahren. In der Glitzerstadt Las Vegas geht’s um Glamour und…natürlich um Hochzeiten.
      2. Louisa und Philipp in Texas
      Echtes Cowboy-Feeling und ein prägendes Treffen mit einem Waffen-Fan. In Texas besuchen Louisa und Philipp zunächst Justin, der in seinem Jugendzimmer mehrere Waffen besitzt.
      Was für einen Teenager aus Texas eine Selbstverständlichkeit ist, ist für Louisa und Philipp der Blick in eine unbekannte, für sie befremdliche und bedrückende Welt. Außerdem lernen sie bei Cowboy Budreaux das Lasso-Werfen und Rodeo-Reiten.
      Wie Öl gefördert wird, checken Louisa und Philipp ebenso. Die Folge aus Texas zeigt Einblicke in Lebenswelten der USA, die sich deutlich vom Leben in den Städten unterscheiden.
      Buch: Georg Bussek / Bettina Herzer
      Regie: Georg Bussek / Bettina Herzer
      Kamera: Jonas Dickmeis
      Produktion: E+U TV Fernsehproduktion - Bussek & Freisberg GbR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 16.04.19
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2019