• 24.04.2018
      20:10 Uhr
      Das erste Mal ... Europa! 12-teilige deutsche Reportagereise 2017 | KiKA
       

      Die beiden Nachwuchs-Reporter Louisa (18) und Philipp (19) werden den Zuschauern ein Europa zeigen, das vor vielen Herausforderungen steht, aber auch viele gemeinsame Werte hat. Sie reisen von Skandinavien ins Baltikum, sie lernen ost-, west- und südeuropäische Länder kennen und schauen sich auch in Deutschland um. Wie auch schon bei "Das erste Mal … USA!" gehen Louisa und Philipp offen und neugierig auf Menschen und Situationen zu, stellen Fragen, liefern Hintergründe und ordnen Dinge ein. Geme ...
      10. Louisa und Philipp in Irland

      Dienstag, 24.04.18
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Die beiden Nachwuchs-Reporter Louisa (18) und Philipp (19) werden den Zuschauern ein Europa zeigen, das vor vielen Herausforderungen steht, aber auch viele gemeinsame Werte hat. Sie reisen von Skandinavien ins Baltikum, sie lernen ost-, west- und südeuropäische Länder kennen und schauen sich auch in Deutschland um. Wie auch schon bei "Das erste Mal … USA!" gehen Louisa und Philipp offen und neugierig auf Menschen und Situationen zu, stellen Fragen, liefern Hintergründe und ordnen Dinge ein. Geme ...
      10. Louisa und Philipp in Irland

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ZDF
      Die beiden Nachwuchs-Reporter Louisa (18) und Philipp (19) werden den Zuschauern ein Europa zeigen, das vor vielen Herausforderungen steht, aber auch viele gemeinsame Werte hat. Sie reisen von Skandinavien ins Baltikum, sie lernen ost-, west- und südeuropäische Länder kennen und schauen sich auch in Deutschland um. Wie auch schon bei "Das erste Mal … USA!" gehen Louisa und Philipp offen und neugierig auf Menschen und Situationen zu, stellen Fragen, liefern Hintergründe und ordnen Dinge ein. Gemeinsam mit Louisa und Philipp erleben die Zuschauer die Vielfalt der Europäischen Union.
      10. Louisa und Philipp in Irland
      Louisa und Philipp sind in Irland, der grünen Insel, unterwegs. Sie besuchen eine Familie, die Schafe züchtet und sind dabei, wenn die Schafe geschoren und auf dem Viehmarkt verkauft werden.
      In einer irischen Schule erfahren die beiden, dass die Sprache Gälisch in Irland eine sehr wichtige Bedeutung hat und immer noch gesprochen wird.
      Und natürlich geht es auch um den sehr alten Konflikt zwischen Iren und den Menschen in Nordirland.
      Buch: Georg Bussek / Bettina Herzer
      Regie: Georg Bussek / Bettina Herzer
      Kamera: Andre Konarske
      Produktion: E+U TV Fernsehproduktion - Bussek & Freisberg GbR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 24.04.18
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.12.2018