• 15.12.2019
      06:40 Uhr
      Cosmic Quantum Ray 26-teilige amerikanisch-deutsch-französische 3D-Animationsserie 2008 | KiKA
       

      17. Auf nach Hörnchotopia!
      18. Ach, Du dickes Ei!

      Sonntag, 15.12.19
      06:40 - 07:20 Uhr (40 Min.)
      40 Min.

      17. Auf nach Hörnchotopia!
      18. Ach, Du dickes Ei!

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD / hr
      Robbie Shipton ist 12 Jahre alt und auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager. Doch er führt ein Doppelleben, von dem niemand etwas weiß: Er repräsentiert den Planeten Erde als Mitglied des TEAM QUANTUM, einer exzentrischen Elitegruppe außergewöhnlicher Superhelden aus den verschiedensten Teilen der Galaxien, die jeden Tag das Universum vor kosmischen Katastrophen und galaktischen Gaunern retten. Team Quantum ist immer zur Stelle, wenn gegen die Naturgesetze des Kosmos verstoßen wird. Allen voran Quantum Ray, Beschützer des Universums und wagemutiger Superheld (außer wenn er durch ein Wurmloch reisen muss: Ray hasst Wurmlöcher!). Für den Erdenjungen Robbie jedoch ist es gar nicht so einfach, ein Superheld zu sein. Besonders, wenn er immer wieder pünktlich zum Unterricht in der Schule sein muss, auch wenn er gerade gegen Außerirdische gekämpft hat!
      Der Hintergrund:
      Unser Universum steckt voller Geheimnisse: Sterne und Sonnen kollabieren in einer gewaltigen Explosion, oder werden aus Staub und Gasen "geboren". Schwarze Löcher besitzen eine so starke Gravitation, dass sie alles in sich hineinsaugen. Nicht einmal Licht kann ihnen entkommen. Nur mithilfe der Quantenphysik lassen sich viele der Geheimnisse des Universums aufklären, die den Wissenschaftlern seit jeher Rätsel aufgeben. "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt", sagte schon Albert Einstein. Die Theorien der Quantenphysik treten den Beweis dafür an. Denn nirgendwo anders zeigt sich so deutlich, in was für einer überraschenden und verblüffenden Welt wir existieren. Mit Cosmic Quantum Ray erkunden wir diese Welt!
      17. Auf nach Hörnchotopia!
      Die bösen Alien-Hörnchen Kommandant Fuzzy und Wissenschaftsoffizier Squaky starten einen Aufruf: jedes Eichhörnchen des gesamten Kosmos soll sich ihnen anschließen, um auf dem Planeten Hörnchotopia ein sorgenfreies Leben zu beginnen. Dummerweise befindet sich der Planet in einem Paralleluniversum, das nur über einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum erreicht werden kann. Dies allerdings ruft Team Quantum auf den Plan. Denn durch den Eintritt in das unbekannte Universum wird das empfindliche Gleichgewicht des Kosmos gestört. Um zu verhindern, dass das gesamte Universum zerstört wird, weckt Team Quantum erneut den "Herrn der Hörnchen" in Robbies Mitschüler Chip Monahan. Denn nur er ist in der Lage, Fuzzy und Squeeky zu finden und aufzuhalten. Ist er ein Verbündeter, auf den Verlass ist oder wird er sich auf die Seite seiner Mithörnchen schlagen…?
      Regie: Andrew Young
      Buch: Pamela Hickey / Dennys McCoy / Anna Knigge / Ishel Eichel u.a.
      Produktion: Taffy Productions LLC / Mike Young / Method Films / SKC&C Co., Ltd. / KI.KA / ARD-HR / Telegael / M6
      18. Ach, Du dickes Ei!
      A-Te und G-Ce haben sich verschätzt. Der Treibstoff des Quantum-Raumschiffs hat nicht bis zum nächsten Planeten gereicht. Nun müssen die Superhelden Ray, Robbie und Buckingham schieben, zumindest bis zur nächsten Weltraumtanke. Dort angekommen, traut Buckingham
      seinen Augen nicht. Ausgerechnet in Zootys Tank- und Raststätte entdeckt er ein höchst seltenes Wesen, dem er in seinen jungen Jahren als Roboter-Wissenschaftler erfolglos auf der Spur war: Das Dings-Rumms sieht aus wie ein drolliges Kaninchen mit sechs Augen. Und es legt Eier, die es in sich haben: Je nachdem, was das Weltraumtierchen gefressen hat, enthalten die Eier hochkonzentrierte Energie. Vor allem die rotfarbigen sind so explosiv, dass sie einen ganzen Planeten in Stücke reißen können.
      In einem unbeobachteten Moment gelangt das Dings-Rumms auf die Erde, wo es von Allison aufgegriffen wird. Als engagierte Tierschützerin nimmt sie sich sofort des drolligen Wesens an und füttert es mit sehr energiereicher Nahrung. Zu spät entdeckt Robbie das Ausmaß dieses Handelns: Hunderte von roten Eiern pflastern den Eingang der Schule. Genug, um das ganze Universum in die Luft zu sprengen.
      Regie: Andrew Young
      Buch: Pamela Hickey / Dennys McCoy / Anna Knigge / Ishel Eic

      hel u.a.
      Produktion: Taffy Productions LLC / Mike Young / Method Films / SKC&C Co., Ltd. / KI.KA / ARD-HR / Telegael / M6

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 15.12.19
      06:40 - 07:20 Uhr (40 Min.)
      40 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2019