• 25.04.2020
      09:50 Uhr
      Anna und die Haustiere deutsche Dokureihe 2014-2020 | KiKA
       

      Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Line Extension "Anna und die Haustiere".
      Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. ...
      85. Hunde im Einsatz

      Samstag, 25.04.20
      09:50 - 10:05 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Line Extension "Anna und die Haustiere".
      Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. ...
      85. Hunde im Einsatz

       

      Zielgruppe= 7
      LizenzInhaber= ARD / BR
      Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Line Extension "Anna und die Haustiere".
      Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. "Anna und die Haustiere" will Lust machen auf das Zusammenleben mit dem Tier, aber auch Verantwortungsbewußtsein entwickeln.
      85. Hunde im Einsatz
      Heute besucht Anna eine Bande von Vierbeinern, die für ganz besondere Einsätze ausgebildet sind. Die Therapiehunde "Zoe", "Bali", "Anton", "Yuma" und "Nashoba" helfen gemeinsam mit ihrem Frauchen Silvia Kindern bei verschiedenen Problemen. Das können Ängste sein, Stress in der Schule oder mit Freunden. Auch Kinder mit Behinderungen kommen zu Silvia und ihren tierischen Helfern. Die stärken das Selbstbewusstsein, fördern die Konzentration oder trainieren das Gleichgewicht. Wie das funktioniert, darf Anna selbst ausprobieren und hat mit dem jungen wilden Labrador "Anton" gleich einen sehr stürmischen Trainingspartner.
      Dann lernt Anna noch ein ganz besonderes Team kennen: Goldendoodle "Luna" und ihre zukünftige Halterin "Elisa". Die 12-Jährige leidet unter einer schweren Krankheit und braucht Hilfe im Alltag. Hierfür bildet Hundetrainerin Silvia "Luna" zur Assistenzhündin aus und bringt "Elisa" alles bei, was sie für das zukünftige Zusammenleben wissen muss. Anna ist begeistert, wie gut das Team jetzt schon funktioniert.
      Buch: Marcella Müller
      Kamera: Gerald Fritzen
      Musik: Harald Reitinger & Uli Fischer / Manuel Weber & Benni Freibott
      Produktion: Text+Bild Medienproduktion GmbH im Auftrag des BR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 25.04.20
      09:50 - 10:05 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.04.2020