• 28.03.2020
      09:50 Uhr
      Anna und die Haustiere deutsche Dokureihe 2014-2020 | KiKA Mediathek
       

      Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Line Extension "Anna und die Haustiere".
      Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. ...
      79. Tierspielzeug selbstgemacht

      Samstag, 28.03.20
      09:50 - 10:05 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Line Extension "Anna und die Haustiere".
      Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. ...
      79. Tierspielzeug selbstgemacht

       

      Zielgruppe= 7
      LizenzInhaber= ARD / BR
      Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Line Extension "Anna und die Haustiere".
      Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. "Anna und die Haustiere" will Lust machen auf das Zusammenleben mit dem Tier, aber auch Verantwortungsbewußtsein entwickeln.
      79. Tierspielzeug selbstgemacht
      Generell ist Tierspielzeug eine tolle Idee. Es macht Haustiere schlauer und vertreibt die Langeweile. Wie man das kostengünstig selber machen kann, will Tierreporterin Anna mit Hilfe von Tierärztin Constanze in München herausfinden.
      Sie zeigt Anna, wie man nur mit Eiswürfeln und Pfandflaschen tolle Beschäftigungsspiele für Hunde oder mit Baumrinde einen Heubaum für Meerschweinchen bastelt. Anna lernt, was ein Katzenfummelbrett ist und wie man das aus alten Korken, Klorollen und Pralinenschachteln selber basteln kann.
      Neben Spiel und Spaß, Pflege und Futter brauchen Haustiere aber auch das eine oder andere Zubehör. Zoohandlungen und das Internet sind voll mit Angeboten von Katzenkörben, Meerschweinchen-Käfigen und Co. Dabei sind die oft weder billig noch artgerecht. Auch hier lernt Anna tolle Do-it-yourself-Tricks und darf auch noch mit Babykatzen schmusen.
      Buch: Kathrin Gutzeit
      Kamera: Dominik Tschitsch
      Musik: Harald Reitinger & Uli Fischer / Manuel Weber & Benni Freibott
      Produktion: Text+Bild Medienproduktion GmbH im Auftrag des BR

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020