• 12.04.2020
      16:35 Uhr
      Anna und der wilde Wald deutsche Naturdokumentationsreihe 2020 | KiKA
       

      Tierreporterin Anna begibt sich im Bayerischen Wald auf die Suche nach dem Wolf. Seit einigen Jahren werden die scheuen Raubtiere dort nämlich wieder gesichtet. Doch statt auf den Wolf trifft Anna auf den Woife, einen echten Naturburschen. An seinem Bauwagen päppelt der Tierschützer gerade die Steinmarder "Seppi" und "Beppi" auf.
      Kurzerhand schließen die beiden einen Pakt: Anna hilft dem Woife beim Aufpäppeln seiner Schützlinge und im Gegenzug zeigt der Woife ihr den Wald und seine tierischen B ...
      2. Ein Waldkauz in Not

      Sonntag, 12.04.20
      16:35 - 17:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      Tierreporterin Anna begibt sich im Bayerischen Wald auf die Suche nach dem Wolf. Seit einigen Jahren werden die scheuen Raubtiere dort nämlich wieder gesichtet. Doch statt auf den Wolf trifft Anna auf den Woife, einen echten Naturburschen. An seinem Bauwagen päppelt der Tierschützer gerade die Steinmarder "Seppi" und "Beppi" auf.
      Kurzerhand schließen die beiden einen Pakt: Anna hilft dem Woife beim Aufpäppeln seiner Schützlinge und im Gegenzug zeigt der Woife ihr den Wald und seine tierischen B ...
      2. Ein Waldkauz in Not

       

      Zielgruppe= 7
      Tierreporterin Anna begibt sich im Bayerischen Wald auf die Suche nach dem Wolf. Seit einigen Jahren werden die scheuen Raubtiere dort nämlich wieder gesichtet. Doch statt auf den Wolf trifft Anna auf den Woife, einen echten Naturburschen. An seinem Bauwagen päppelt der Tierschützer gerade die Steinmarder "Seppi" und "Beppi" auf.
      Kurzerhand schließen die beiden einen Pakt: Anna hilft dem Woife beim Aufpäppeln seiner Schützlinge und im Gegenzug zeigt der Woife ihr den Wald und seine tierischen Bewohner wie Rehe, Hirsche, Biber und Waldvögel. So beginnt für Anna ein spannendes Abenteuer im wilden Wald.
      Bei der Suche nach dem Wolf bekommt Anna tatkräftige Unterstützung von Förster Marco. Zusammen stellen sie Kamerafallen auf. Mit etwas Glück gelingen den Tierdetektiven tolle Aufnahmen der scheuen Raubtiere. Und tatsächlich stoßen Anna und Marco schnell auf eine heiße Spur.
      2. Ein Waldkauz in Not
      Anna und Tierschützer Woife haben ein neues Pflegetier bekommen: der Waldkauz ist sehr geschwächt. Mit Mühe und Not kann der Woife dem armen Kerl etwas Futter verabreichen. Doch seine Überlebenschancen stehen nicht sehr gut. In den nächsten Tagen braucht "Kauzi" vor allem Ruhe.
      Die Steinmarder "Seppi" und "Beppi" sind dagegen super drauf. Ihre Kletterkünste werden von Tag zu Tag besser. Anna steht dem Woife tatkräftig zur Seite, macht den Käfig sauber und bereitet Futter zu. Am Bauwagen locken Anna und ihr Tierfreund fröhlich pfeifend die buntesten Waldvögel an: Blaumeisen, Kleiber und Gimpel.
      Auf der Suche nach Wölfen bekommt Anna Unterstützung von Förster Marco. Mit Hilfe von Kamerafallen überwacht er den Bestand der Raubtiere im Bayerischen Wald. Vor zwei Jahren gelangen sensationelle Aufnahme von Welpen. Es war der erste Nachweis von Wolfsnachwuchs im Bayerischen Wald seit 150 Jahren. Solche Aufnahmen möchte Anna in diesem Jahr wieder im Kasten haben. Eine Woche später wollen sie die Kamerafallen wieder kontrollieren.
      Buch: Ben Wolter
      Kamera: Matthias Kraus
      Musik: Harald Reitinger & Uli Fischer / Manuel Weber & Benni Freibott
      Produktion: Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co. KG im Auftrag des Bayerischen Rundfunks

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 12.04.20
      16:35 - 17:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.04.2020