• 10.05.2018
      20:10 Uhr
      Alarm - die jungen Retter 4-teilige Doku-Challenge, Deutschland 2018 | KiKA
       

      Zwölf Jugendteams der Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr treten in der neuen SWR Doku-Challenge gegeneinander an und kämpfen um den Titel "Bestes Jugendretter-Team Deutschlands".
      Die vier großen Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr schickten aus ihren Jugendverbänden jeweils drei Teams mit drei Jugendlichen in die verbandsinternen Vorentscheide.

      4. Folge

      Donnerstag, 10.05.18
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Zwölf Jugendteams der Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr treten in der neuen SWR Doku-Challenge gegeneinander an und kämpfen um den Titel "Bestes Jugendretter-Team Deutschlands".
      Die vier großen Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr schickten aus ihren Jugendverbänden jeweils drei Teams mit drei Jugendlichen in die verbandsinternen Vorentscheide.

      4. Folge

       

      Zwölf Jugendteams der Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr treten in der neuen SWR Doku-Challenge gegeneinander an und kämpfen um den Titel "Bestes Jugendretter-Team Deutschlands".
      Die vier großen Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr schickten aus ihren Jugendverbänden jeweils drei Teams mit drei Jugendlichen in die verbandsinternen Vorentscheide. Alle fachtypischen Aufgaben, denen sich diese Teams stellen mussten, wurden in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden entwickelt und von erfahrenen Ausbildern fachlich bewertet. Die Folgen eins bis drei dokumentieren die Vorentscheide, die von "Tigerenten Club"-Moderator Johannes Zenglein begleitet wurden. Im großen Finale in Folge vier treffen die Siegerteams der einzelnen Verbände aufeinander.

      4. Folge
      Das große Finale. Vier Teams von THW, DLRG, Jugendfeuerwehr und Bergwacht treten in vier ganz unterschiedlichen Aufgaben gegeneinander. Das weltweit einzigartige Ausbildungszentrum der Bergwacht in Bad Tölz bietet dabei ideale Voraussetzungen, um vielfältige und realistische Einsatzszenarien zu simulieren.
      Im Wasser, in einer engen Höhle, auf einem Geschicklichkeitsparcours und im Einsatz mit einem Hubschrauber müssen alle Teams beweisen, dass sie auch außerhalb ihres Fachgebiets in schwierigen Rettungseinsätzen schnell und professionell agieren können. Dabei bewerten die Schiedsrichter den richtigen Einsatz der Technik, das Teamwork und die Kommunikation der Teams untereinander.
      Am Ende trennen die vier Teams nur hauchdünne Punktabstände im Kampf um den goldenen Pokal und den Titel „Bestes Jugend-Retterteam Deutschlands“.

      Produktion: MingaMedia Entertainment GmbH / SWR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 10.05.18
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.06.2018