• 13.06.2012
      23:25 Uhr
      Mit Streit und Seele Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich porträtiert von Helga Dierichs - Zum Tode von Margarete Mitscherlich | hr-fernsehen
       

      Am 12. Juni starb die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich im Alter von 94 Jahren. Aus diesem Anlass zeigt das hr-fernsehen noch einmal den Beitrag "Mit Streit und Seele" von Helga Dierichs. - Sie wurde bewundert, geliebt und attackiert. Ihre Bücher sind Bestseller. Sie ist eine Galionsfigur des Feminismus und gehört zur Prominenz der Psychoanalyse. An Margarete Mitscherlich scheiden sich die Geister - der Frauen wie der Männer. Aber sie stand zu ihren Überzeugungen, selbst wenn die herzerfrischende Ungeniertheit ihr zuweilen mehr Ärger als Zustimmung einbrangte.

      Mittwoch, 13.06.12
      23:25 - 00:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

      Am 12. Juni starb die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich im Alter von 94 Jahren. Aus diesem Anlass zeigt das hr-fernsehen noch einmal den Beitrag "Mit Streit und Seele" von Helga Dierichs. - Sie wurde bewundert, geliebt und attackiert. Ihre Bücher sind Bestseller. Sie ist eine Galionsfigur des Feminismus und gehört zur Prominenz der Psychoanalyse. An Margarete Mitscherlich scheiden sich die Geister - der Frauen wie der Männer. Aber sie stand zu ihren Überzeugungen, selbst wenn die herzerfrischende Ungeniertheit ihr zuweilen mehr Ärger als Zustimmung einbrangte.

       

      Die hr-Autorin Helga Dierichs kannte Margarete Mitscherlich seit vielen Jahren. Ihr Film "Mit Streit und Seele - Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich" ist ein liebevoll persönliches Porträt dieser frechen, fröhlichen und direkten Frau und eindrucksvollen Zeitzeugin.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 13.06.12
      23:25 - 00:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2018