• 07.05.2012
      20:15 Uhr
      Kein schöner Land Mit Günter Wewel im Salzburger Land | hr-fernsehen
       

      Mit Kammersänger und Moderator Günter Wewel geht es ins Salzburger Land rund um den Wolfgangsee. Die Entdeckungsreise führt über St. Wolfgang, St. Gilgen und Strobl auf Österreichs größtes Hochplateau, die Postalm.

      Montag, 07.05.12
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Mit Kammersänger und Moderator Günter Wewel geht es ins Salzburger Land rund um den Wolfgangsee. Die Entdeckungsreise führt über St. Wolfgang, St. Gilgen und Strobl auf Österreichs größtes Hochplateau, die Postalm.

       

      Mit der dampfbetriebenen Zahnradbahn geht es auf den Schafenberg. Romantische Mühlen, historische Bauernhäuser und urige Almhütten tauchen auf. Wie immer trifft Günter Wewel prominente Gäste: den Gastgeber des "Musikantenstadl", Karl Moik, und Edda Moser, Weltstar der Opern- und Operettenbühne. Die Bandbreite des Musikangebots der Sendung reicht von Melodien aus der Operette "Im Weißen Rössl" bis zu zünftiger Blasmusik. Mit dabei sind D'Aberseea Musikanten, die Liedertafel Strobl, die Bürgermusik St. Gilgen, die Strobler Stubenmusi, Familie Laimer, Elena Schreiber und Karl Lobensommer mit dem Salzkammergut-Salonquintett, die Trachtengruppe St. Wolfgang, die Trachtenmusikkapelle Großgmain, der Faistenauer Viergesang und der Strazualaha-Chor Straßwalchen. Kurioses gilt es ebenfalls zu entdecken: Günter Wewel zeigt, was Prangerstutzen sind, wo es Goldhauben-Frauen gibt und was man unter Bauernherbst versteht.

      Wird geladen...
      Montag, 07.05.12
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.10.2020