• 11.02.2019
      14:20 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (410) Schwere Entscheidung | hr-fernsehen
       

      Luena kann sie ihre Leiden nicht mehr verstecken. Tumore am ganzen Körper, kahle Stellen im Fell, ein starker Juckreiz: Zoodirektor Jörg Junhold muss eine endgültige Entscheidung treffen, aber die fällt ihm schwer.

      Mit Hilfe von acht Weintrauben und einem Affen will Johannes Großmann vom Max-Planck-Institut untersuchen, ob Schimpansen vorausschauend ein eigenes, selbst gebasteltes Werkzeug bauen.

      Christoph Urban hatte für Edelgard und Gerd und ihren zukünftigen Nachwuchs ein Haus bauen lassen. Doch noch bevor die beiden Brillenpinguine das exklusive Domizil überhaupt entdeckten, war schon Waltraud eingezogen - ein Single.

      Montag, 11.02.19
      14:20 - 15:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Luena kann sie ihre Leiden nicht mehr verstecken. Tumore am ganzen Körper, kahle Stellen im Fell, ein starker Juckreiz: Zoodirektor Jörg Junhold muss eine endgültige Entscheidung treffen, aber die fällt ihm schwer.

      Mit Hilfe von acht Weintrauben und einem Affen will Johannes Großmann vom Max-Planck-Institut untersuchen, ob Schimpansen vorausschauend ein eigenes, selbst gebasteltes Werkzeug bauen.

      Christoph Urban hatte für Edelgard und Gerd und ihren zukünftigen Nachwuchs ein Haus bauen lassen. Doch noch bevor die beiden Brillenpinguine das exklusive Domizil überhaupt entdeckten, war schon Waltraud eingezogen - ein Single.

       

      Luena war immer tapfer, sie hat gekämpft und stets versucht, sich ihre Schmerzen nicht anmerken lassen. Doch längst kann sie ihre Leiden nicht mehr verstecken. Tumore am ganzen Körper, kahle Stellen im Fell, ein starker Juckreiz: Löwendame Luena ist schwerkrank, eine Heilung nicht in Sicht. Das Löwendrama ist nun Chefsache: Zoodirektor Jörg Junhold muss eine endgültige Entscheidung treffen, aber die fällt ihm schwer. Er hat Kuratoren, Cheftierpfleger und den Tierarzt zusammengerufen, um gemeinsam herauszufinden: Was ist das Beste für Luena?

      Mit Hilfe von acht Weintrauben und einem Affen will Johannes Großmann vom Max-Planck-Institut untersuchen, ob Schimpansen Pläne für die Zukunft schmieden. Dazu stellt er Schimpansendame Jahaga eine Aufgabe: In kürzester Zeit soll sie die Trauben aus acht unterschiedlichen Röhren bugsieren. Das Problem: Sie braucht für jede Röhre, jede Traube ein eigenes, selbst gebasteltes Werkzeug. Um das in der vorgegebenen Zeit zu schaffen, muss sie die Stöckchen im Voraus fertigen und bereitlegen. Ist Jahaga so vorausschauend?

      Eigentlich war alles perfekt geplant. Christoph Urban hatte eigens für Edelgard und Gerd ein Haus bauen lassen, hatte es liebevoll eingerichtet und ein exklusives Grundstück direkt am Seeufer für die beiden reserviert. Dort sollten sie für Nachwuchs sorgen. Doch es kam anders. Noch bevor die beiden Brillenpinguine das exklusive Domizil überhaupt entdeckten, war schon Waltraud eingezogen - ein Single. Edelgard und Gerd blieb nur eine Blockhütte mitten in der Kolonie. Doch da nun endlich jeder ein Heim hat, ist wieder Frieden in die Siedlung eingezogen, und alle können mit den Brutvorbereitungen beginnen. Alle? Was macht eigentlich Single Waltraud in ihrem Haus am See?

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2019