• 06.10.2022
      20:15 Uhr
      alles wissen Das Wissensmagazin | hr-fernsehen
       

      Themen:

      • Post-/Long-Covid
      • Krebsmedizin 3.0
      • Affenpocken
      • Wie ein Antibiotikum gegen Viren
      • Körperwahrnehmung
      • Fünf Hauptgewinne für ein langes Leben

      Donnerstag, 06.10.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Post-/Long-Covid
      • Krebsmedizin 3.0
      • Affenpocken
      • Wie ein Antibiotikum gegen Viren
      • Körperwahrnehmung
      • Fünf Hauptgewinne für ein langes Leben

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Thomas Ranft

      Post-/Long-Covid
      Herzrasen, Atemnot, chronische Erschöpfung, Kopf-, Gelenk- und Muskelschmerzen - die Symptome bei Long Covid sind vielfältig, Mediziner nennen das „unspezifisch“. Die Unsicherheit ist groß: Sind die vielfältigen Beschwerden wirklich eine eigene Erkrankung? Neuen Theorien zufolge könnten Reste des Virus die vielfältigen Symptome verursachen. Die medizinische Datenlage ist aber bis heute ungenau. Wie also erkennt man Long Covid? Wie lässt es sich noch effektiver behandeln? Und helfen die neuen Erkenntnisse dabei, Long Covid sogar zu vermeiden?

      Krebsmedizin 3.0
      Nach dem Erfolg mit dem Corona-Impfstoff schauen plötzlich alle auf die Mainzer Firma Biontech. Denn die m-RNA-Technologie soll in Zukunft vor allem im Kampf gegen Krebs helfen. Es herrscht weltweit Aufbruchstimmung unter den Forschern. Ihr Ziel: immer mehr Krebsarten besser behandeln oder sogar besiegen zu können. Wir begleiten drei Krebsforscher:innen bei ihrer Arbeit, die mehr denn je an einen Durchbruch in der Krebsmedizin glauben.

      Affenpocken
      Erst waren es nur Einzelfälle, als das Affenpockenvirus im Mai auftaucht. Doch schnell breitete es sich aus. Mittlerweile sind rund 50.000 Fälle weltweit bekannt, fast 4000 davon in Deutschland. Wir haben mit einem Infektiologen darüber gesprochen, welche Gefahr vom Virus ausgeht und wie wir uns schützen können.

      Wie ein Antibiotikum gegen Viren
      "Im Kampf gegen Bakterien haben wir Antibiotika - im Kampf gegen Viren gibt es solche Breitbandmedikamente noch nicht“ – Dieser Satz soll bald nicht mehr wahr sein. Forschende der Universitäten in Ulm, Leipzig und auch dem dänischen Aarhus haben nun einen chemischen Stoff entwickelt, der verhindern soll, dass Viren in menschliche Zellen eindringen können.

      Körperwahrnehmung
      Wahrscheinlich hat fast jeder Mensch seine gefühlten Problemzonen. Makel, die ihm selbst wie unter einem Brennglas ins Auge stechen - anderen dagegen gar nicht auffallen. Wie kommt das? Und warum nimmt das Gefühl der eigenen körperlichen Unzulänglichkeit immer mehr zu?

      Fünf Hauptgewinne für ein langes Leben
      Lange leben - das wollen viele Menschen. Quarks zeigt, worauf es dabei ankommt und was jeder selbst für ein langes, gesundes Leben tun kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022