• 14.11.2020
      10:25 Uhr
      3nach9 Die Bremer Talkshow | hr-fernsehen
       

      Gäste:

      • Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen
      • Jochen Busse, Schauspieler und Kabarettist
      • Raphaela Gromes, Musikerin
      • Dieter Nuhr, Kabarettist
      • Dirk Roßmann, Firmengründer der Drogerie Rossmann
      • Laura Winterling, Physikerin und ehemalige Astronauten-Trainerin

      Moderation: Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo

      Die Talksendung findet ohne Publikum statt, der Abstand zwischen den Gästen und Moderatoren wird vergrößert und das Produktionspersonal auf ein Minimum reduziert.

      Samstag, 14.11.20
      10:25 - 12:25 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen
      • Jochen Busse, Schauspieler und Kabarettist
      • Raphaela Gromes, Musikerin
      • Dieter Nuhr, Kabarettist
      • Dirk Roßmann, Firmengründer der Drogerie Rossmann
      • Laura Winterling, Physikerin und ehemalige Astronauten-Trainerin

      Moderation: Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo

      Die Talksendung findet ohne Publikum statt, der Abstand zwischen den Gästen und Moderatoren wird vergrößert und das Produktionspersonal auf ein Minimum reduziert.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Andrea Kinne
      Moderation Judith Rakers
      Giovanni di Lorenzo

      Zur Radio Bremen-Talkshow "3nach9" begrüßen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo voraussichtlich folgende Gäste:

      • Stephan Weil

      Seit sieben Jahren ist Stephan Weil (SPD) Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Vorher war er Anwalt, Staatsanwalt und Richter. Warum er seinen Job für die Politik aufgegeben hat und ob er mit den immer weiter steigenden Corona-Fällen in Niedersachsen nachts gut durchschlafen kann, erzählt der gebürtige Hamburger bei "3nach9".

      • Jochen Busse

      Jochen Busse steht Kopf. Sechs Mal in der Woche beginnt der beliebte Schauspieler und Kabarettist mit einem Kopfstand seinen Tag. Das scheint ihn fit zu halten, Ende Januar 2021 feiert der gebürtige Iserlohner seinen 80. Geburtstag. Aktuell wollte er gerade auf Theatertournee sein, umso mehr freuen sich die "3nach9"-Moderatoren auf seinen ersten Besuch im Bremer Studio und auf die Geschichten eines Mannes, der einst als Autowäscher in München sein Geld verdiente und sich über die Münchner Lach- und Schießgesellschaft bis zu "Sieben Tage, sieben Köpfe" in die Herzen seines Publikums spielte.

      • Raphaela Gromes

      Die Corona-Krise trifft Musikerinnen wie Raphaela Gromes besonders schwer. Nur noch äußerst selten erklingt ihr Cello vor Publikum. Wie die mehrfach ausgezeichnete, technisch brillante und charmante Cellistin versucht, trotz aller Schwierigkeiten positiv und mit guter Energie zurechtzukommen, erzählt sie bei "3nach9".

      • Dieter Nuhr

      Er ist das Gegenteil von aufbrausend: Kabarettist Dieter Nuhr nimmt das Weltgeschehen stets besonnen und süffisant auseinander und begeistert so sein Publikum seit mehr als 30 Jahren. Was die wenigsten Menschen wissen: Auch abseits der Bühne ist er ein erfolgreicher Künstler. Seit 1995 begeistert sich der studierte Lehrer für die Fotografie und stellt seine Bilder in internationalen Galerien und Museen aus. Was ein echtes Nuhr-Kunstwerk auszeichnet und in welchen Ländern seine bisher unveröffentlichten Fotos entstanden sind, erzählt er bei "3nach9".

      • Dirk Roßmann

      Hinter diesem Mann steht eine faszinierende Erfolgsgeschichte: 1972 eröffnete Dirk Roßmann in Hannover den ersten Drogerie-Selbstbedienungsladen Deutschlands. Seitdem hat sich die Zahl der Läden auf mehr als 2.000 gesteigert. Dass der Firmengründer heute immer noch voller Energie und Schaffensdrang steckt, beweist sein erster Roman "Der neunte Arm des Oktopus". Warum er dieses Buch schreiben musste, erzählt er bei "3nach9".

      • Laura Winterling

      Das Weltall und seine unendlichen Weiten fasziniert die Physikerin und ehemalige Astronauten-Trainerin Laura Winterling seit Kindheitstagen. Mehr als zehn Jahre lang arbeitete sie bei der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA (European Space Agency) und bildete Astronauten wie Alexander Gerst für Missionen im All aus. Heute hält die Unternehmerin Vorträge und transportiert ihre Begeisterung für die Raumfahrt in die ganze Welt. Warum es nie zu spät ist, nach den Sternen zu greifen, und was man von Astronauten lernen kann, erzählt Laura Winterling bei "3nach9".

      Die Talksendung findet ohne Publikum statt, der Abstand zwischen den Gästen und Moderatoren wird vergrößert und das Produktionspersonal auf ein Minimum reduziert. Mit seinen Entscheidungen orientiert sich Radio Bremen an Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der zuständigen Behörden.

      Wird geladen...
      Samstag, 14.11.20
      10:25 - 12:25 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022