• 26.08.2010
      22:45 Uhr
      Von Löwen und Lämmern Spielfilm USA 2007 (Lions for Lambs) - SommerKino im Ersten | Das Erste
       

      Das Politdrama "Von Löwen und Lämmern" von Oscar-Preisträger Robert Redford thematisiert auf packende Weise die kontroverse Haltung der Amerikaner zur Kriegspolitik der Bush-Regierung.

      Donnerstag, 26.08.10
      22:45 - 00:05 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Das Politdrama "Von Löwen und Lämmern" von Oscar-Preisträger Robert Redford thematisiert auf packende Weise die kontroverse Haltung der Amerikaner zur Kriegspolitik der Bush-Regierung.

       

      Stab und Besetzung

      Dr.Stephen Malley Robert Redford
      Janine Roth Meryl Streep
      SenatorJasper Irving Tom Cruise
      Ernest Rodriguez Michael Peña
      LieutenantArian Finch Derek Luke
      Todd Hayes Andrew Garfield
      LieutenantColonel Falco Peter Berg
      Regie Robert Redford
      Drehbuch Matthew Michael Carnahan
      Kamera Philippe Rousselot
      Musik Mark Isham

      Eine Universität an der amerikanischen Westküste. Hier versucht der idealistische Professor Malley, einen hochintelligenten, aber desinteressierten Studenten in einer aufreibenden Diskussion zu mehr politischem Engagement zu ermutigen. Zur gleichen Zeit führt in Washington eine linksliberale Journalistin mit einem aufstrebenden konservativen Politiker ein kontroverses Interview über Sinn und Unsinn des Afghanistan-Einsatzes der USA. Ebenfalls zur gleichen Zeit spielt sich auf einem verschneiten Bergplateau am Hindukusch ein militärisches und menschliches Drama ab: Zwei junge US-Soldaten geraten während einer Militäraktion hinter feindliche Linien. Alle Versuche, sie zu retten, sind zum Scheitern verurteilt.

      Washington, USA. Der smarte, konservative Senator Jasper Irving (Tom Cruise) gewährt der linksliberalen Journalistin Janine Roth (Meryl Streep) ein Exklusivinterview in seinem Büro. Hinter diesem ungewöhnlich erscheinenden Schritt steckt allerdings eine Strategie: Irving, potenzieller Präsidentschaftskandidat seiner Partei, will der regierungskritischen Reporterin seinen militärischen Plan für Afghanistan schmackhaft machen, sie letztlich auf seine PR-Seite ziehen - und verursacht damit bei der erfahrenen politischen Analystin einen tiefen Gewissenskonflikt. Roth ahnt nicht, dass zur gleichen Zeit zwei junge Soldaten im Rahmen genau dieser Militäraktion in Afghanistan hinter feindliche Linien geraten. Die vielversprechenden Studenten Arian (Derek Luke) und Ernest (Michael Peña) hatten sich trotz bester Karriereaussichten freiwillig zur Army gemeldet - und zwar weil der idealistische Uni-Profesor Malley (Robert Redford) seine Studenten gedrängt hatte, etwas "Wichtiges" mit ihrem Leben anzufangen. Nun werden die beiden Freunde auf einem verschneiten Bergplateau am Hindukusch von feindlichen Kämpfern belagert. Vergeblich versuchen ihre Kameraden, sie aus der Schusslinie zu holen. Ein Drama anderer Art spielt sich derweil in Professors Malleys Büro ab: Er verwickelt den sehr talentierten, aber politikverdrossenen Studenten Todd (Andrew Garfield) in eine Diskussion über Ideale und politisches Engagement - und wird mit der Resignation einer jungen Generation konfrontiert, die das Gefühl hat, an bestehenden Machtverhältnissen sowieso nichts ändern zu können.

      Robert Redford war schon immer politisch engagiert - bei "Von Löwen und Lämmern" nun gleich dreifach. Als Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller realisierte er den starbesetzten Film, der sich auf gleichermaßen intelligente wie spannende Weise mit der politischen Stimmung in den USA und der Kriegspolitik der Bush-Regierung auseinandersetzt. Das Drehbuch stammt von Matthew Michael Carnahan, der auch den Actioner "Operation: Kingdom" schrieb. "Von Löwen und Lämmern" hingegen ist ein dialogreiches Kammerspiel und spürbar leidenschaftliches Plädoyer gegen das Desinteresse der Jugend, die Kritiklosigkeit der Massenmedien und politische Heuchelei. Neben den sehr dichten, mit Informationen, Verweisen und Meinungen gespickten Dialogen lebt das Politdrama nicht zuletzt von seinem herausragenden Darsteller-Ensemble: neben Redford selbst sind in den Hauptrollen die zweifache Oscar-Preisträgerin Meryl Streep, Nachwuchsstar Eddie Dunford ("Red Riding Trilogie") und Superstar Tom Cruise zu sehen, der in der Rolle des smarten Polit-Profis einmal mehr beweist, dass er auch als Charakterdarsteller zu überzeugen versteht.

      Am 2. September beendet Das Erste sein SommerKino mit Mike Newells Verfilmung des Gabriel-Carcia-Marquez-Romans "Die Liebe in den Zeiten der Cholera", in der Hauptrolle: Javier Bardem.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 26.08.10
      22:45 - 00:05 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.11.2019