• 31.01.2019
      22:45 Uhr
      Nuhr im Ersten Nur aus Berlin | Das Erste
       

      Nicht nur die schönsten Geschichten schreibt das Leben, sondern auch die abstrusesten und peinlichsten. Welche? Das erfahren Sie in einer neuen Folge von Nuhr im Ersten. In der begrüßt Dieter Nuhr neben Ingo Appelt und Lisa Eckhart auch Andreas Rebers.

      Donnerstag, 31.01.19
      22:45 - 23:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Nicht nur die schönsten Geschichten schreibt das Leben, sondern auch die abstrusesten und peinlichsten. Welche? Das erfahren Sie in einer neuen Folge von Nuhr im Ersten. In der begrüßt Dieter Nuhr neben Ingo Appelt und Lisa Eckhart auch Andreas Rebers.

       

      Nicht nur die schönsten Geschichten schreibt das Leben, sondern auch die abstrusesten und peinlichsten. Welche? Das erfahren Sie in einer neuen Folge von Nuhr im Ersten. In der begrüßt Dieter Nuhr neben Ingo Appelt und Lisa Eckhart auch Andreas Rebers.

      • Andreas Rebers

      "Kabarett ist wie Salat - Es muss frisch bleiben!", meint Andreas Rebers. Seine Stärke sind minimalistische Pointen - sprachlich präzise und geschliffen. Facettenreich und mit großer Freude an politischer Unkorrektheit entzieht sich Rebers "hakenschlagend allen Kategorien". Sein Humor ist schwarz, respektlos, intelligent und aberwitzig. Andreas Rebers spricht, singt, spielt Akkordeon und Klavier, auf keinen Fall Gitarre.

      • Ingo Appelt

      Verfechter politischer Korrektheit sind bei Ingo Appelt fehl am Platze. Parodien gepaart mit messerscharfen Beobachten und verschmitzten Pointen sowie eine gehörige Portion schwarzen Humor - das sind die Zutaten des Enfant terrible der Comedy. Ob als "Abräumer" oder "Superstar", mal "Schlicht Böse" oder von seiner "Feuchten Seite" zeigend, weiß er nach jahrzehntelangem Einsatz an der Comedy-Front: "Besser ist besser!"

      • Lisa Eckhart

      Sie ist knallhart, kennt kaum Tabus, ist dabei klug und selbstbewusst. In 2018 ist die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart mit dem Förderpreis des Deutschen Kleinkunstpreises ausgezeichnet worden. Sie sei "ein Gegenentwurf zur üblichen Mittelmäßigkeit", urteilte die Jury in Mainz. Lisa Eckhart widersetze sich "mit Verstand, Versmaß, Eloquenz und Logik".
      In Wien, Paris und Berlin hat sie Germanistik studiert. In der deutschen Poetry Slam Szene startete sie, weil keine Schauspielschule sie aufnahm. Ein Glück für die Kabarettwelt. Die mischt Lisa Eckhart mit beißendem Spott und ohne Augenzwinkern gehörig auf.

      Politische Peinlichkeiten, Skandale, der Irrwitz des Alltags - Dieter Nuhr lässt sich nichts entgehen, was er humorvoll sezieren oder mit beißend scharfen Worten kommentieren kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.02.2019