• 24.06.2010
      22:45 Uhr
      Little Children Spielfilm USA 2006 - SommerKino im Ersten | Das Erste
       

      Unter den bornierten Vorstadt-Hausfrauen ist die nette Sarah eine Ausnahme. Ohne ihre kleine Tochter wäre das eintönige Leben in der aufgeräumten Vorstadt kaum mehr zu ertragen. Als sie sich verliebt, gerät ihr Leben aus den Fugen.

      Donnerstag, 24.06.10
      22:45 - 00:50 Uhr (125 Min.)
      125 Min.

      Unter den bornierten Vorstadt-Hausfrauen ist die nette Sarah eine Ausnahme. Ohne ihre kleine Tochter wäre das eintönige Leben in der aufgeräumten Vorstadt kaum mehr zu ertragen. Als sie sich verliebt, gerät ihr Leben aus den Fugen.

       

      Stab und Besetzung

      Sarah Pierce Kate Winslet
      Kathy Adamson Jennifer Connelly
      Brad Adamson Patrick Wilson
      Ronnie J. McGorvey Jackie Earle Haley
      Larry Hedges Noah Emmerich
      Richard Pierce Gregg Edelman
      May McGorvey Phyllis Somerville
      Bullhorn Bob Raymond J. Barry
      Sheila Jane Adams
      Aaron Adamson Ty Simpkins
      Lucy Pierce Sadie Goldstein
      Regie Todd Field
      Drehbuch Todd Field
      Tom Perrotta
      Kamera Antonio Calvache
      Musik Thomas Newman

      Hochschulabsolventin Sarah Pierce (Kate Winslet) ist eine Verfechterin kritischer Gender-Studies. Auf ihre geplante Promotion hat sie jedoch verzichtet, denn nach ihrer Heirat wurde sie Hausfrau. Seither langweilt die unterforderte, junge Mutter sich in ihrem viel zu großen Haus in einer Bostoner Vorortsiedlung. Ihr Liebesleben liegt auch danieder, denn ihr Mann Richard (Gregg Edelman), ein wohlhabender Marketingexperte, vergnügt sich heimlich mit Internet-Pornographie. So besucht Sarah tagtäglich mit ihrer kleinen Tochter Lucy (Sadie Goldstein) den Kinderspielplatz, auf dem sie den gut aussehenden Brad Adamson (Patrick Wilson) kennenlernt. Der charmante, junge Mann widmet sich der Erziehung seines vierjährigen Sohnes (Ty Simpkins), derweil seine Frau Kathy (Jennifer Connelly) das Familieneinkommen als TV-Regisseurin verdient. Angeblich lernt Brad abends noch in der örtlichen Bibliothek für sein mehrmals verpatztes Juraexamen. In Wahrheit aber schaut er, seiner verflossenen Jugend nachtrauernd, Teenagern beim Skaten zu und spielt Football in einer Freizeitmannschaft. Brad und Sarah schnürt das Vorstadtleben Luft ab. Die beiden stürzen sich in eine stürmische Affäre und träumen von einer gemeinsamen Zukunft. Doch als der Kinderschänder Ronnie J. McGorvey (Jackie Earle Haley) aus der Haft entlassen wird und die Wege der beiden kreuzt, kommt alles ganz anders.

      Die perfekt ausgewogene Mischung aus berührendem Melodram und bissiger Vorstadt-Satire ist glänzend besetzt mit Kate Winslet, Patrick Wilson und Jackie Earle Haley. Das Erste zeigt "Little Children" als Beitrag zu seinem "Sommrkino".

      Todd Fields facettenreiche Literaturverfilmung zeichnet ein stimmiges Bild amerikanischer Suburb-Tristesse. Das mit milder Ironie gespickte Melodram lebt von der großartigen Kate Winslet, die das urbane Martyrium einer "verzweifelten Hausfrau" nachfühlbar macht. An ihrer Seite überzeugen Patrick Wilson als ewiger Jugendlicher und Jackie Earle Haley, der für seine tragische Rolle als geächteter Pädophiler für den Oscar nominiert wurde. Am 1. Juli setzt Robert Bentons "Zauber der Liebe" mit Morgan Freeman und Greg Kinnear in den Hauptrollen das "Sommerkino im Ersten" fort.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 24.06.10
      22:45 - 00:50 Uhr (125 Min.)
      125 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021