• 30.03.2020
      20:15 Uhr
      Hart aber fair extra Das Virus befällt die Wirtschaft: Wie viel bleibt von unserem Wohlstand? | Das Erste
       

      Gäste bei Frank Plasberg:

      • Hubertus Heil, SPD, Bundesminister für Arbeit und Soziales
      • Dagmar Schulz, Unternehmensberaterin für Existenzgründer
      • Dr. Susanne Herold, Professorin für Infektionskrankheiten der Lunge am Universitätsklinikum Gießen und Leiterin der Abteilung Infektiologie
      • Eva Schulte-Austum, Wirtschaftspsychologin
      • Bettina Sieckendiek, Chefin eines Familienunternehmens für Bustransport und Reisen
      • Im Einzelgespräch: Victoria da Cruz, betreibt in Kerpen ein Mutter-Kind-Café, musste jetzt schließen

      Montag, 30.03.20
      20:15 - 22:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      VPS 21:00

      Gäste bei Frank Plasberg:

      • Hubertus Heil, SPD, Bundesminister für Arbeit und Soziales
      • Dagmar Schulz, Unternehmensberaterin für Existenzgründer
      • Dr. Susanne Herold, Professorin für Infektionskrankheiten der Lunge am Universitätsklinikum Gießen und Leiterin der Abteilung Infektiologie
      • Eva Schulte-Austum, Wirtschaftspsychologin
      • Bettina Sieckendiek, Chefin eines Familienunternehmens für Bustransport und Reisen
      • Im Einzelgespräch: Victoria da Cruz, betreibt in Kerpen ein Mutter-Kind-Café, musste jetzt schließen

       

      Der Kampf gegen Corona bringt viele Menschen in Existenznot. Wie lange halten Betriebe und Selbständige das durch – trotz Geld vom Staat? Muss man bald Gesundheitsgefahr gegen wirtschaftlichen Schaden abwägen? Ein "Hart aber fair extra" mit Ihren Fragen, beantwortet von Experten und Politikern!

      Zu Beginn zeigt eine 30-minütige Reportage die aktuelle Situation in Deutschland: Welche Branchen kämpfen mit welchen Problemen? Mit welchen Gefühlen blicken Selbständige und Arbeitnehmer in die Zukunft? Aber auch: Wie gut sind die Krankenhäuser auf das, was kommen wird, inzwischen vorbereitet?

      Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In der Live-Sendung ist Thema, was die Menschen bewegt und aufregt. "Hart aber fair" bereitet aktuelle Themen auf - für jeden verständlich, umfassend und informativ. Filme und Reportagen liefern wichtige Hintergründe, bereichern die Diskussion mit harten Fakten und beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Zuschauer können sich mit ihren Meinungen, Fragen, Ängsten und Sorgen per Telefon, Internet, Fax oder E-Mail in die Sendung einmischen.

      Die Sendung "Hart aber fair" wird seit Januar 2018 im HbbTV-Angebot des Ersten mit Gebärdensprache begleitet.
      Die Gebärdenübersetzung kann mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des Ersten aufgerufen werden.
      Voraussetzung für die Nutzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020