• 28.05.2020
      23:50 Uhr
      Drei. Zwo. Eins. Michl Müller Gast: Wolfgang Trepper | Das Erste
       

      Auch im Mai heizt Michl Müller in seiner satirischen Show „Drei. Zwo. Eins. Michl Müller“ den Protagonisten aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Sport mit bissigem Spott und urigem fränkischem Humor ein. Außerdem schlüpft er wieder in die verschiedensten Rollen und hat jede Menge Kuriositäten auf Lager.
      Gast ist der Kabarettist, Moderator, „Berufs-Nörgler“ und Ex-Sportfunktionär Wolfgang Trepper.

      Donnerstag, 28.05.20
      23:50 - 00:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 23:30

      Auch im Mai heizt Michl Müller in seiner satirischen Show „Drei. Zwo. Eins. Michl Müller“ den Protagonisten aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Sport mit bissigem Spott und urigem fränkischem Humor ein. Außerdem schlüpft er wieder in die verschiedensten Rollen und hat jede Menge Kuriositäten auf Lager.
      Gast ist der Kabarettist, Moderator, „Berufs-Nörgler“ und Ex-Sportfunktionär Wolfgang Trepper.

       

      Auch im Mai heizt Michl Müller in seiner satirischen Show „Drei. Zwo. Eins. Michl Müller“ den Protagonisten aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Sport mit bissigem Spott und urigem fränkischem Humor ein. Außerdem schlüpft er wieder in die verschiedensten Rollen und hat jede Menge Kuriositäten auf Lager. Gast ist der Kabarettist, Moderator, „Berufs-Nörgler“ und Ex-Sportfunktionär Wolfgang Trepper.

      Gnadenlos nimmt Michl Müller die alltäglichen Ungereimtheiten, die Kuriositäten sowie das Absurde in der Gesellschaft mit seinem bissigen fränkischen Humor aufs Korn. Man darf gespannt sein, wer oder was im Mai auf der Top-Ten-Liste des selbsternannten „fränggischen Dreggsaggs“ landet! Außerdem präsentiert er am Ende seiner Sendung wieder einen neuen selbstkomponierten Schlager.

      Gast Wolfgang Trepper hat bisher insgesamt 22 Kabarett-Programme geschrieben und rund 280 Auftritte im Jahr absolviert: zuletzt gemeinsam mit Mary Roos mit seinem Programm "Nutten, Koks und frische Erdbeeren", wo er als "Schlagerhasser" die Lieder des Genres zerreißt. Zugleich ist der gebürtige Duisburger und Wahl-Hamburger im Fernsehen omnipräsent: "Ich war in jeder wichtigen Fernsehsendung außer in der Tagesschau!", so Tretter. Der ehemalige Handball-Sportmanager, engagierte Spendensammler für soziale Einrichtungen und jetzige "Berufs-Nörgler" kennt kein Pardon, wenn er sich in seiner brachialen Art aufregt, wenn er poltert und analysiert. Er bläst allen den Marsch, die es verdient haben. Wer es derzeit verdient hat, zeigt er bei "Drei. Zwo. Eins. Michl Müller".

      Gast: Wolfgang Trepper
      Auch im Mai heizt Michl Müller in seiner satirischen Show „Drei. Zwo. Eins. Michl Müller“ den Protagonisten aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Sport mit bissigem Spott und urigem fränkischem Humor ein. Außerdem schlüpft er wieder in die verschiedensten Rollen und hat jede Menge Kuriositäten auf Lager. Gast ist der Kabarettist, Moderator, „Berufs-Nörgler“ und Ex-Sportfunktionär Wolfgang Trepper.
      Gnadenlos nimmt Michl Müller die alltäglichen Ungereimtheiten, die Kuriositäten sowie das Absurde in der Gesellschaft mit seinem bissigen fränkischen Humor aufs Korn. Man darf gespannt sein, wer oder was im Mai auf der Top-Ten-Liste des selbsternannten „fränggischen Dreggsaggs“ landet! Außerdem präsentiert er am Ende seiner Sendung wieder einen neuen selbstkomponierten Schlager.
      Gast Wolfgang Trepper hat bisher insgesamt 22 Kabarett-Programme geschrieben und rund 280 Auftritte im Jahr absolviert: zuletzt gemeinsam mit Mary Roos mit seinem Programm "Nutten, Koks und frische Erdbeeren", wo er als "Schlagerhasser" die Lieder des Genres zerreißt. Zugleich ist der gebürtige Duisburger und Wahl-Hamburger im Fernsehen omnipräsent: "Ich war in jeder wichtigen Fernsehsendung außer in der Tagesschau!", so Tretter. Der ehemalige Handball-Sportmanager, engagierte Spendensammler für soziale Einrichtungen und jetzige "Berufs-Nörgler" kennt kein Pardon, wenn er sich in seiner brachialen Art aufregt, wenn er poltert und analysiert. Er bläst allen den Marsch, die es verdient haben. Wer es derzeit verdient hat, zeigt er bei "Drei. Zwo. Eins. Michl Müller".

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.07.2020