• 01.12.2019
      21:45 Uhr
      Anne Will Die SPD wählt linke Spitze – zerbricht jetzt die GroKo? | Das Erste
       

      Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen nach dem Votum der SPD-Mitglieder zukünftig die Partei führen. Kann es den beiden gelingen, die SPD zu befrieden? Droht jetzt das Ende der Großen Koalition?
      Zu Gast bei Anne Will:

      • Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans (SPD, Gewinner-Team der Stichwahl um den Parteivorsitz)
      • Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Parteivorsitzender
      • Katja Kipping (Die Linke), Parteivorsitzende
      • Christoph Schwennicke, Chefredakteur des "Cicero"
      • Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin

      Anne Will - sonntags mit Gebärdenübersetzung über HbbTV

      Sonntag, 01.12.19
      21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen nach dem Votum der SPD-Mitglieder zukünftig die Partei führen. Kann es den beiden gelingen, die SPD zu befrieden? Droht jetzt das Ende der Großen Koalition?
      Zu Gast bei Anne Will:

      • Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans (SPD, Gewinner-Team der Stichwahl um den Parteivorsitz)
      • Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Parteivorsitzender
      • Katja Kipping (Die Linke), Parteivorsitzende
      • Christoph Schwennicke, Chefredakteur des "Cicero"
      • Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin

      Anne Will - sonntags mit Gebärdenübersetzung über HbbTV

       

      Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen nach dem Votum der SPD-Mitglieder zukünftig die Partei führen. Die Bundestagsabgeordnete aus Baden-Württemberg und der ehemalige nordrhein-westfälische Finanzminister knüpfen den Verbleib der SPD in der Großen Koalition an Nachverhandlungen des Koalitionsvertrages. Kann es den beiden gelingen, die SPD zu befrieden? Droht jetzt das Ende der Großen Koalition?

      Zu Gast bei Anne Will:

      • Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans (SPD, Gewinner-Team der Stichwahl um den Parteivorsitz)
      • Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Parteivorsitzender
      • Katja Kipping (Die Linke), Parteivorsitzende
      • Christoph Schwennicke, Chefredakteur des "Cicero"
      • Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin

      Anne Will diskutiert mit ihren Gästen über politische Prozesse, wirtschaftliche Zusammenhänge und gesellschaftliche Trends. Sie bietet Gästen und Zuschauern die Plattform für eine gesellschaftspolitische Meinungsbildung: relevant und lebensnah.

      Die Sendung "Anne Will" wird seit Januar 2018 im HbbTV-Angebot des Ersten mit Gebärdensprache begleitet.
      Die Gebärdenübersetzung kann mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des Ersten aufgerufen werden.
      Voraussetzung für die Nutzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020