• 12.07.2018
      00:45 Uhr
      The Magic of Belle Isle - Ein verzauberter Sommer KINOKINO MOVIENIGHT | BR Fernsehen
       

      Monte Wildhorn (Morgan Freeman) hat das Leben satt. Vor einigen Jahren ist seine Frau gestorben. Zudem leidet der Western-Schriftsteller unter einer Schreibblockade. Seinen Frust ertränkt er in Alkohol. Neffe Henry, der das Selbstmitleid seines Onkels nicht länger erträgt, bringt ihn über den Sommer ins malerische Städtchen Belle Isle. Darüber ist der alte Griesgram zunächst wenig begeistert, doch dann lernt er die hübsche Nachbarin Charlotte und ihre drei Töchter kennen ...

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.07.18
      00:45 - 02:25 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Monte Wildhorn (Morgan Freeman) hat das Leben satt. Vor einigen Jahren ist seine Frau gestorben. Zudem leidet der Western-Schriftsteller unter einer Schreibblockade. Seinen Frust ertränkt er in Alkohol. Neffe Henry, der das Selbstmitleid seines Onkels nicht länger erträgt, bringt ihn über den Sommer ins malerische Städtchen Belle Isle. Darüber ist der alte Griesgram zunächst wenig begeistert, doch dann lernt er die hübsche Nachbarin Charlotte und ihre drei Töchter kennen ...

       

      Stab und Besetzung

      Monte Wildhorn Morgan Freeman
      Charlotte O'Neil Virginia Madsen
      Willow O'Neil Madeleine Carroll
      Finnegan O'Neil Emma Fuhrmann
      Flora O'Neil Nicolette Pierini
      Henry Kenan Thompson
      Regie Rob Reiner

      Monte Wildhorn war ein erfolgreicher Wildwest-Autor und glücklich verheiratet, und das, obwohl er schon seit vielen Jahren im Rollstuhl sitzt. Nun, nach dem Tod seiner Frau, hat er jeden Lebensmut verloren und scheinbar auch die Fähigkeit, sich mitreißende Geschichten für seine Westernhelden einfallen zu lassen. Den Frust über sein Leben ertränkt Monte in Alkohol. Das erträgt Neffe Henry nicht länger. Kurzerhand bringt er den alten Griesgram ins beschauliche Städtchen Belle Isle. Hier soll Monte den Sommer über das Haus eines Verwandten hüten.

      Monte ist wenig angetan vom Leben in Belle Isle, und das dürfen auch alle wissen. Seine Laune bessert sich erst, als er die hübsche Nachbarin Charlotte O' Neil kennenlernt. Charlotte ist alleinerziehend und hat mit ihren drei Töchtern Willow, Finnegan und Flora so einiges durchzustehen. Mutter und Töchter fordern den alten Herrn freundlich aber bestimmt. Durch diese neuen Freundschaften entdeckt Monte, dass ihm doch nicht alle Menschen und das Leben egal sind und er fängt wieder an zu schreiben.

      "The Magic of Belle Isle" ist ein typisches Werk des Regisseurs Rob Rainer. Der auch schon in Kult-Filmen wie "Harry und Sally", "Stand By Me" und "Eine Frage der Ehre" Regie führte. Aus einer einfachen aber anrührenden Geschichte um Freundschaft und Idealismus macht Rainer in "The Magic of Belle Isle" einen "Gute-Laune-Film". Morgan Freeman glänzt in der Rolle des schrulligen Monte Wildhorn ebenso wie seine jungen Co-Darsteller Emma Fuhrmann, Madeline Carroll und Nicolette Pierine, die die drei Nachbarstöchter mimen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.07.18
      00:45 - 02:25 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2018