• 25.09.2020
      22:45 Uhr
      Land der tausend Abenteuer Spielfilm USA 1960 | BR Fernsehen
       

      CLASSIX - FILMKLASSIKER IM BR

      • Westernkomödie mit John Wayne und Stewart Granger
      • Seattle um 1900: Goldgräber Sam muss die Verlobte seines Freundes George nach Alaska begleiten. Die hat sich aber zwischenzeitlich in einen anderen verliebt. Daraufhin treibt Sam kurzerhand eine Ersatzbraut auf: Doch die verführerische Michelle hat sich bereits in Sam verguckt. - Viel Rauferei, noch mehr Humor: ein großer Spaß.

      Freitag, 25.09.20
      22:45 - 00:35 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Dolby HD-TV

      CLASSIX - FILMKLASSIKER IM BR

      • Westernkomödie mit John Wayne und Stewart Granger
      • Seattle um 1900: Goldgräber Sam muss die Verlobte seines Freundes George nach Alaska begleiten. Die hat sich aber zwischenzeitlich in einen anderen verliebt. Daraufhin treibt Sam kurzerhand eine Ersatzbraut auf: Doch die verführerische Michelle hat sich bereits in Sam verguckt. - Viel Rauferei, noch mehr Humor: ein großer Spaß.

       

      Stab und Besetzung

      Michelle ('Angel') Capucine
      George Pratt Stewart Granger
      Sam McCord John Wayne
      Peter Boggs Mickey Shaughnessy
      Lars Nordqvist Karl Swenson
      Billy Pratt Fabian

      Alaska um 1900: Goldgräber Sam McCord, sein Partner George Pratt und dessen Bruder Billy betreiben in der Kleinstadt Nome eine Goldmine. Als Sam nach Seattle aufbricht, um neues Werkzeug für den Abbau des Edelmetalls aus der Goldmine zu erwerben, wird er von George gebeten, dessen Braut, auf die er nun drei Jahre treu gewartet hat, mit zurückzubringen. In Seattle angekommen muss Sam feststellen, dass Georges Braut bereits anderweitig verheiratet ist: mit dem Butler des Hauses, in dem sie als Dienstmädchen arbeitet. Kurzerhand beschließt Sam seinem Freund eine neue Braut zu besorgen. Fündig wird er in einem einschlägigen Etablissement, in dem er sich betrinkt und angeregt mit mehreren Schönheiten aus dem leichten Gewerbe flirtet. Besonders angetan hat es ihm die attraktive Französin Michelle, genannt Angel. Kurzerhand überredet er sie, mit nach Norme zu kommen. Doch die temperamentvolle Michelle verliebt sich auf der Reise in den raubeinigen Sam.

      Ursprünglich war Richard Fleischer als Regisseur des Films vorgesehen, wegen eines Autorenstreiks wurde aber eines der Drehbücher nicht fertig und er lehnte ab. Der neu angeworbene Hathaway hatte mit dem gleichen Problem zu kämpfen, bewältigte die Angelegenheit aber zum Teil auf Improvisationsbasis. Hathaway und John Wayne hatten zu dem Zeitpunkt bereits zweimal miteinander gearbeitet: 1941 bei "Verfluchtes Land" und 1957 beim allerdings kommerziell wenig erfolgreichen Sahara-Abenteuer "Die Stadt der Verlorenen". Sie kamen trotz der großen Erwartungshaltung, nach dem Misserfolg endlich wieder einen Hit zu landen, gut miteinander aus: Wayne hatte Geldprobleme, weil das kurz zuvor fertiggestellte Prestige-Projekt "Alamo" sein Konto ruiniert hatte. "Land der tausend Abenteuer" wurde ein großer Erfolg (wozu auch der von Johnny Horton interpretierte Titelsong beitrug), und das Gespann Hathaway/Wayne machte noch drei weitere Filme in den Sechzigern: Gekrönt wurde die Zusammenarbeit mit einem Oscar 1969 für "Der Marshal" den John Wayne für seine Darstellung erhielt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2020