• 14.10.2021
      03:10 Uhr
      Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Die Bronzebüste von Alfons Mucha | arte
       

      Eine Auktion im "Sotheby's" in Paris. Versteigert werden ikonische Design- und Dekorationsobjekte der letzten 250 Jahre, hergestellt von Charlotte Perriand, Jean Prouvé, François-Xavier Lalanne oder Diego Giacometti, dem Bruder des berühmten Bildhauers. Ein Auktionsgegenstand zieht alle Blicke auf sich: eine Bronzebüste, gefertigt 1899 von Alfons Mucha. Sie ist eine der wenigen Skulpturen des tschechischen Künstlers. Von ihr existieren nur ein paar Exemplare; dieses trägt die Nummer 7. Wenn es weltweit sieben Ausfertigungen gibt - welches ist das Original? Das Stück, das 1900 ausgestellt wurde? Und welche Dame stand damals Modell?

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.10.21
      03:10 - 04:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Eine Auktion im "Sotheby's" in Paris. Versteigert werden ikonische Design- und Dekorationsobjekte der letzten 250 Jahre, hergestellt von Charlotte Perriand, Jean Prouvé, François-Xavier Lalanne oder Diego Giacometti, dem Bruder des berühmten Bildhauers. Ein Auktionsgegenstand zieht alle Blicke auf sich: eine Bronzebüste, gefertigt 1899 von Alfons Mucha. Sie ist eine der wenigen Skulpturen des tschechischen Künstlers. Von ihr existieren nur ein paar Exemplare; dieses trägt die Nummer 7. Wenn es weltweit sieben Ausfertigungen gibt - welches ist das Original? Das Stück, das 1900 ausgestellt wurde? Und welche Dame stand damals Modell?

       

      Stab und Besetzung

      Regie Antoine Coursat

      Jedes Jahr wechseln in den Auktionshäusern dieser Welt Tausende Objekte und Werke den Besitzer. Viele sind einzigartig - aufgrund ihrer Machart, ihres Zwecks oder der Menschen, die sie besaßen oder gesehen haben; kurz, wegen ihrer Geschichte. "Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!" erzählt aus dem bewegten Leben der Gegenstände, die in den letzten Monaten über die Auktionstische dieser Welt gingen. Jede Folge ist einem Werk gewidmet, das gleichsam für eine ganze Epoche steht. Die Menschen, die es geschaffen oder besessen haben, machen die Leidenschaft deutlich, die solche Stücke auslösen können. "Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!" nimmt die Zuschauer mit in die Vergangenheit. Auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten und vergessener Handwerkstechniken reist die Dokumentation an geheime Orte, blickt in Hinterhöfe, öffnet alte Schränke und entstaubt so manches Archiv.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.10.21
      03:10 - 04:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2021