• 25.12.2019
      15:35 Uhr
      Yellowstone - Park der Extreme (1/2) Dokumentarfilm USA 2019 | arte
       

      Der älteste Nationalpark der Welt unter Extrembedingungen: Yellowstone im Winter. Nur die widerstandsfähigsten Parkbewohner überdauern die kalte Jahreszeit an diesem Ort mit den spektakulären Landschaften, wo Feuer und Eis aufeinandertreffen. Durch die einzigartige geografische Beschaffenheit des Nationalparks ist der Winter im Yellowstone einer der strengsten und außergewöhnlichsten weltweit. Nicht nur für Otter, Enten und Co. ist der Winter ein Kampf: Grizzlys, Wölfe und Pumas kämpfen um die Spitze der Nahrungskette und damit ums Überleben - eine faszinierende Wildnis voller Möglichkeiten, Gefahren und Herausforderungen.

      Mittwoch, 25.12.19
      15:35 - 17:00 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo HD-TV

      Der älteste Nationalpark der Welt unter Extrembedingungen: Yellowstone im Winter. Nur die widerstandsfähigsten Parkbewohner überdauern die kalte Jahreszeit an diesem Ort mit den spektakulären Landschaften, wo Feuer und Eis aufeinandertreffen. Durch die einzigartige geografische Beschaffenheit des Nationalparks ist der Winter im Yellowstone einer der strengsten und außergewöhnlichsten weltweit. Nicht nur für Otter, Enten und Co. ist der Winter ein Kampf: Grizzlys, Wölfe und Pumas kämpfen um die Spitze der Nahrungskette und damit ums Überleben - eine faszinierende Wildnis voller Möglichkeiten, Gefahren und Herausforderungen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Thomas Winston

      Der älteste Nationalpark der Welt unter Extrembedingungen: Yellowstone im Winter. Nur die widerstandsfähigsten Parkbewohner überdauern die kalte Jahreszeit an diesem Ort mit den spektakulären Landschaften, wo Feuer und Eis aufeinandertreffen. Durch die einzigartige geografische Beschaffenheit des Nationalparks ist der Winter im Yellowstone einer der strengsten und außergewöhnlichsten weltweit.
      Fast nirgendwo in den USA ist es im Winter so kalt wie im Yellowstone. Die extremen Bedingungen zwingen die Tiere, ihre gewohnte Umgebung zu verlassen: ein Luchs im Strom des Yellowstone River und Otter, die kilometerweite Strecken im Schnee zurücklegen. Sie verlassen ihre Elemente, um zu überleben, doch überall droht die Gefahr selbst zum Opfer zu werden. Denn die Wölfe sind zurück im Nationalpark, die Grizzly-Population hat ein Allzeithoch erreicht, und auch die Pumas waren nie weg. In Yellowstone beginnt ein neues Zeitalter, in dem sich die Kräfteverhältnisse nachhaltig verschieben. Die Anwesenheit der großen Raubtiere wirkt bis in jeden Winkel des Yellowstone-Nationalparks. Was ist notwendig um täglich zu überleben, sein Revier zu verteidigen, Junge aufzuziehen - und sich an der Spitze der Nahrungskette zu halten?
      Doch Leben steht im ältesten Nationalpark der Welt nicht nur für die tierischen Bewohner, auch unter der Erdoberfläche brodelt es. Inmitten von Eis und Schnee schlägt das dampfende Herz des Parks: einer der größten aktiven Supervulkane der Erde. Riesige Magmakammern befeuern heiße Quellen und Geysire mit Energie. Wenn im Winter die Hitze des Supervulkans auf die Eiseskälte trifft, entstehen spektakuläre, übernatürlich anmutende Naturschauspiele. Eine Jahreszeit wie keine andere, an einem einzigartigen Ort: ein Winter im Yellowstone-Nationalpark.
       

      Wird geladen...
      Mittwoch, 25.12.19
      15:35 - 17:00 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2019