• 03.10.2019
      06:00 Uhr
      Xenius: Physik auf dem Volksfest Wie man die Schwerkraft besiegen kann | arte
       

      Kein Volksfest ohne Herausforderungen. Wer will nicht seine Freunde durch einen Schiffschaukel-Überschlag beeindrucken? Oder bei „Hau den Lukas“ punkten? Wer in Physik aufgepasst hat, ist dabei klar im Vorteil.
      Caroline du Bled und Gunnar Mergner haben zusammen mit dem Physiker Thorsten Feichtner von der Universität Würzburg ausprobiert, ob und wie die physikalische Theorie in der Volksfest-Praxis zu Lande, zu Wasser und in der Luft tatsächlich funktioniert.

      Donnerstag, 03.10.19
      06:00 - 06:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Kein Volksfest ohne Herausforderungen. Wer will nicht seine Freunde durch einen Schiffschaukel-Überschlag beeindrucken? Oder bei „Hau den Lukas“ punkten? Wer in Physik aufgepasst hat, ist dabei klar im Vorteil.
      Caroline du Bled und Gunnar Mergner haben zusammen mit dem Physiker Thorsten Feichtner von der Universität Würzburg ausprobiert, ob und wie die physikalische Theorie in der Volksfest-Praxis zu Lande, zu Wasser und in der Luft tatsächlich funktioniert.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Gunnar Mergner
      Caroline du Bled

      Kein Volksfest ohne Herausforderungen. Wer will nicht seine Freunde durch einen Schiffschaukel-Überschlag beeindrucken? Oder bei „Hau den Lukas“ punkten? Wer in Physik aufgepasst hat, ist dabei klar im Vorteil. Denn Kraft alleine führt nicht zum Erfolg - sondern die richtige Technik. Und hinter der wiederum steht die Physik: Hebel, Drehimpuls, Beschleunigung. Auch die Angst vor dem Looping lässt sich besser überwinden, wenn der Fahrgast weiß, was genau physikalisch hinter dem Überschlag steckt - und wieso da eigentlich gar nichts passieren kann.
      Caroline du Bled und Gunnar Mergner haben zusammen mit dem Physiker Thorsten Feichtner von der Universität Würzburg ausprobiert, ob und wie die physikalische Theorie in der Volksfest-Praxis zu Lande, zu Wasser und in der Luft tatsächlich funktioniert.

      Wissen in 26 Minuten - das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019