• 16.04.2020
      06:20 Uhr
      Xenius: KI in der Ausbildung Wie Künstliche Intelligenz schlau macht | arte
       

      Ein Lehrer, ein volles Klassenzimmer, jeder Schüler mit dem gleichen Schulbuch: Wer heute in Deutschland und Frankreich in die Schule geht, muss mit einheitlichem Lernstoff klarkommen. Obwohl jeder Schüler unterschiedlich tickt. Künstliche Intelligenz könnte in Zukunft einen personalisierten Unterricht möglich machen. Das intelligente Schulbuch der Zukunft analysiert, wo Schüler beim Lesen hängenbleiben. Es kann folgern, ob Verständnisschwierigkeiten vorliegen. Künstliche Intelligenz passt den Inhalt des Lernstoffs entsprechend an. Doch wie weit sind solche Visionen vom Einsatz im Klassenzimmer entfernt?

      Donnerstag, 16.04.20
      06:20 - 06:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ein Lehrer, ein volles Klassenzimmer, jeder Schüler mit dem gleichen Schulbuch: Wer heute in Deutschland und Frankreich in die Schule geht, muss mit einheitlichem Lernstoff klarkommen. Obwohl jeder Schüler unterschiedlich tickt. Künstliche Intelligenz könnte in Zukunft einen personalisierten Unterricht möglich machen. Das intelligente Schulbuch der Zukunft analysiert, wo Schüler beim Lesen hängenbleiben. Es kann folgern, ob Verständnisschwierigkeiten vorliegen. Künstliche Intelligenz passt den Inhalt des Lernstoffs entsprechend an. Doch wie weit sind solche Visionen vom Einsatz im Klassenzimmer entfernt?

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Caroline du Bled
      Gunnar Mergner

      Ein Lehrer, ein volles Klassenzimmer, jeder Schüler mit dem gleichen Schulbuch: Wer heute in Deutschland und Frankreich in die Schule geht, muss mit einheitlichem Lernstoff klarkommen. Obwohl jeder Schüler unterschiedlich tickt. Künstliche Intelligenz könnte in Zukunft einen personalisierten Unterricht möglich machen. Das intelligente Schulbuch der Zukunft analysiert, wo Schüler beim Lesen hängenbleiben. Es kann folgern, ob Verständnisschwierigkeiten vorliegen. Künstliche Intelligenz passt den Inhalt des Lernstoffs entsprechend an.

      Doch wie weit sind solche Visionen vom Einsatz im Klassenzimmer entfernt? Wo stehen Angebote zur digitalen Bildung heute und wie wollen sie die Lernenden besser unterstützen und fördern? Auf der digitalen Bildungsmesse Learntec in Karlsruhe kommen einmal im Jahr die Aussteller der Branche zusammen, um ihre Neuentwicklungen zu zeigen. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner unternehmen auf der Suche nach den Bildungsmethoden der Zukunft einen Streifzug durch die Hallen.

      Magazin Deutschland 2020

      Wissen in 26 Minuten - das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt.

      Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2020