• 15.06.2019
      07:40 Uhr
      Xenius: Holzkohle Verfeuern wir edles Tropenholz? | arte
       

      Grillen - im Garten, in Parks und auf öffentlichen Plätzen - wird immer populärer. Zutat Nummer eins: Grillkohle. Doch leider stammen nur 20 Prozent des Holzes für die Herstellung aus heimischen Wäldern. Die schlechte Nachricht: Ein Großteil der Holzkohle wird aus tropischen oder subtropischen Gebieten importiert. Verfeuern wir mit unserer Grillkohle etwa wertvolles Tropenholz? Um das herauszufinden, begibt sich "Xenius"-Moderator Philip Häusser auf die Suche. Woher kommt das Holz für die Herstellung wirklich?

      Samstag, 15.06.19
      07:40 - 08:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Grillen - im Garten, in Parks und auf öffentlichen Plätzen - wird immer populärer. Zutat Nummer eins: Grillkohle. Doch leider stammen nur 20 Prozent des Holzes für die Herstellung aus heimischen Wäldern. Die schlechte Nachricht: Ein Großteil der Holzkohle wird aus tropischen oder subtropischen Gebieten importiert. Verfeuern wir mit unserer Grillkohle etwa wertvolles Tropenholz? Um das herauszufinden, begibt sich "Xenius"-Moderator Philip Häusser auf die Suche. Woher kommt das Holz für die Herstellung wirklich?

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Philip Häusser

      Grillen - im Garten, in Parks und auf öffentlichen Plätzen - wird immer populärer. Zutat Nummer eins: Grillkohle. Doch leider stammen nur 20 Prozent des Holzes für die Herstellung aus heimischen Wäldern. Die schlechte Nachricht: Ein Großteil der Holzkohle wird aus tropischen oder subtropischen Gebieten importiert. Verfeuern wir mit unserer Grillkohle etwa wertvolles Tropenholz?

      Um das herauszufinden, begibt sich "Xenius"-Moderator Philip Häusser auf die Suche.

      Woher kommt das Holz für die Herstellung wirklich? Den Prozess der Herstellung lernt Philip Häusser in einer heimischen Holzkohlefabrik kennen. Im experimentellen Rahmen zeigt er zudem, wie sich Holz Schritt für Schritt in Holzkohle verwandelt. Aber lässt sich Tropenholz in der Kohle nachweisen? Gemeinsam mit Experten aus dem Thünen-Institut untersucht Philip Häusser verschiedene Holzkohleproben und schickt handelsübliche Grillkohle aus dem Baumarkt ins Rennen gegen heimisch produzierte und selbst hergestellte Holzkohle.

      Die Sendung „Xenius“ ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. „Xenius“ ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.08.2019