• 09.09.2019
      06:45 Uhr
      Wie das Land, so der Mensch La Réunion - Vulkane und Talkessel | arte
       

      Vor drei Millionen Jahren entstand durch Vulkanausbrüche in den Tiefen des Indischen Ozeans die Insel La Réunion. Seit 2010 gehören ihre Landschaften zum UNESCO-Weltnaturerbe. Noch heute haben Vulkane die Kraft, das Gesicht der Erde zu verändern. Der älteste Vulkan von La Réunion, der Piton des Neiges, ist inzwischen erloschen. Sein jüngerer Bruder, der rund 2.630 Meter hohe Piton de la Fournaise, ergießt seine Lavaströme jedoch regelmäßig über das ihn umgebende Hochplateau. Der Piton des Neiges formte auch die drei Talkessel Cilaos, Salazie und Mafate. Letzterer ist nur zu Fuß oder per Hubschrauber zugänglich.

      Montag, 09.09.19
      06:45 - 07:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Vor drei Millionen Jahren entstand durch Vulkanausbrüche in den Tiefen des Indischen Ozeans die Insel La Réunion. Seit 2010 gehören ihre Landschaften zum UNESCO-Weltnaturerbe. Noch heute haben Vulkane die Kraft, das Gesicht der Erde zu verändern. Der älteste Vulkan von La Réunion, der Piton des Neiges, ist inzwischen erloschen. Sein jüngerer Bruder, der rund 2.630 Meter hohe Piton de la Fournaise, ergießt seine Lavaströme jedoch regelmäßig über das ihn umgebende Hochplateau. Der Piton des Neiges formte auch die drei Talkessel Cilaos, Salazie und Mafate. Letzterer ist nur zu Fuß oder per Hubschrauber zugänglich.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Didier Fassio

      Mit Hilfe von Geologen, Historikern und Anwohnern sowie atemberaubender Luftaufnahmen ergründet die Serie „Wie das Land, so der Mensch“ die Geschichte einiger der spektakulärsten Landstriche. Raphaël Hitier führt durch die Serie, erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. Dabei geht es stets um das Wechselspiel zwischen Menschen und Umgebung: Die Umwelt wird durch Landwirtschaft, Pflanzen- und Tierzucht gestaltet und prägt ihrerseits Mentalität und Identität ihrer Bewohner.

      Detailscharfe Luftaufnahmen liefert ein kleiner unbemannter Hubschrauber, der im Laufe der Vorgängerserie „Mythische Orte“ entwickelt wurde und als „Zuschauerauge“ Bebauungen und örtliche Gegebenheiten aus einer neuen und originellen Perspektive erfasst.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019