• 12.09.2019
      06:40 Uhr
      Wie das Land, so der Mensch Spanien - Las Alpujarras | arte
       

      Auf dem Gebiet der andalusischen Provinzen Granada und Almería liegt südlich der Sierra Nevada die Gebirgsregion der Alpujarras. Der Name dieser Landschaft leitet sich vom arabischen Ausdruck "al-Buscharat" ab, der so viel bedeutet wie "Weideland". Zwischen den schneebedeckten Gipfeln, die bis auf 3.500 Meter reichen, und den dürren Ebenen, die sich zu ihren Füßen erstrecken, besteht ein krasser Klimaunterschied. Ein Kanalsystem sorgt für die Bewässerung der terrassierten Anbauflächen, die noch unter der arabischen Herrschaft von Al-Andalus angelegt wurden.

      Donnerstag, 12.09.19
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Auf dem Gebiet der andalusischen Provinzen Granada und Almería liegt südlich der Sierra Nevada die Gebirgsregion der Alpujarras. Der Name dieser Landschaft leitet sich vom arabischen Ausdruck "al-Buscharat" ab, der so viel bedeutet wie "Weideland". Zwischen den schneebedeckten Gipfeln, die bis auf 3.500 Meter reichen, und den dürren Ebenen, die sich zu ihren Füßen erstrecken, besteht ein krasser Klimaunterschied. Ein Kanalsystem sorgt für die Bewässerung der terrassierten Anbauflächen, die noch unter der arabischen Herrschaft von Al-Andalus angelegt wurden.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Emmanuel Descombes

      Mit Hilfe von Geologen, Historikern und Anwohnern sowie atemberaubender Luftaufnahmen ergründet die Serie „Wie das Land, so der Mensch“ die Geschichte einiger der spektakulärsten Landstriche Europas. Raphaël Hitier führt durch die Serie, erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. Dabei geht es stets um das Wechselspiel zwischen Menschen und Umgebung: Die Umwelt wird durch Landwirtschaft, Pflanzen- und Tierzucht gestaltet und prägt ihrerseits Mentalität und Identität ihrer Bewohner.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019